Gehalts-ABC

AKTIENOPTION

Je nach Art berechtigt eine Aktienoption zum Kauf oder Verkauf einer Aktie innerhalb einer bestimmten Frist und bei vorher vereinbartem Preis. Damit stellt sie eine gute Motivationsmöglichkeit für das Management von Unternehmen dar, um gute...

ALTERSTEILZEIT

Wenn man das 55. Lebensjahr oder eine Beschäftigungszeit von fünf Jahren vollendet hat und innerhalb der letzten fünf Jahre vor Beginn der Altersteilzeitarbeit mindestens 1080 Kalendertage in einer arbeitslosen-versicherungspflichtigen Beschäftigung...

ARBEITSLOSENGELD

Damit man Arbeitslosengeld beziehen kann, muss in den drei Jahren vor der Arbeitslosigkeit mindestens 360 Tage beitragspflichtig gearbeitet worden sein und Beiträge zur Arbeitslosenversicherung mussten gezahlt werden. Erst vom Tag der Antragstellung...

ARBEITSLOSENVERSICHERUNG

Die Arbeitslosenversicherung ist ein eigenständiger Zweig der Sozialversicherung. Ihre Aufgaben der sind aktive die Arbeitsplatzförderung, die Zahlung von Leistungen an Arbeitslose sowie die Winterbauförderung. Der Beitragssatz beträgt 6,5 %....

AUSBILDUNGSBEIHILFE

Anspruch auf Ausbildungsförderung besteht nicht nur bei einer Schulausbildung oder dem Studium, sondern auch bei einer beruflichen Ausbildung. Dieses BAföG für Auszubildende wird als Berufsausbildungsbeihilfe durch die Arbeitsämter bei einer...

BAHNCARD

Man kann seinen Arbeitnehmern bestimmte Einnahmen zukommen lassen, für die keine Lohnsteuer und keine Sozialversicherungsabgaben fällig werden, um Lohnnebenkosten einzusparen. Diese Leistungen man als Arbeitgeber seinen Mitarbeitern auszahlen, ohne...

BELEGSCHAFTSAKTIE

Belegschaftsaktien sind die traditionelle Methode der Mitarbeiterbeteiligung, bei ihnen werden Rabatte zwischen 20 % und 40 % gewährt. Ein jährlicher Rabatt von bis zu 154 Euro ist steuer- und sozialversicherungsfrei. Bestimmte Zeiträume oder...

BERUFSBEKLEIDUNG

Der Arbeitgeber kann die Kosten für die Berufsbekleidung übernehmen, eventuell ist auch eine Barablösung für die von Mitarbeitern selbst gezahlte Berufskleidung möglich. Denn Mitarbeiter können bestimmte Einnahmen haben, für die keine Lohnsteuer und...

BETRIEBLICHE ALTERSVORSORGE

Der Aufbau einer zusätzlichen Altersversorgung über die Firma bietet Arbeitnehmern eine Alternative zur privaten Geldanlage. Sie ist kostengünstig und wird steuerlich gefördert. Arbeitnehmer haben ein Recht auf die Gehaltsumwandlung, das heißt, sie...

BONUS

Wenn Mitarbeiter eine bestimmte Umsatzvorgabe erreichen, kann ein Bonus ausbezahlt werden. Dieser wird in Abhängigkeit zu seinem monatlichen Umsatz berechnet und gehört grundsätzlich zum steuer- und beitragspflichtigen Lohn, kann jedoch wie Spesen...