Ausgabe 195, Kolumne, Konzepte & Openings

Pierre Nierhaus: Schmitz Fine Food, Frankfurt

Gastro-Experte Pierre Nierhaus über das Restaurant Schmitz Fine Food in Frankfurt, die perfekte Adresse für BBQ-Fans.

Text: Pierre Nierhaus     Fotos: Pierre Nierhaus

Mann schneidet Fleisch hinter dem Tresen des Restaurants Schmitz Fine Food in Frankfurt

Der American Way of Life in Reinkultur

Julian Smith, einer der profiliertesten Gastronomen der Bankenmetropole, hat 2015 in bester Innenstadtlage ganz in der Nähe seines Bar-Club-Konzeptes Chinaski sein BBQ-Restaurant Schmitz eröffnet.

Hier lebt der American Way of Life: „mouth-watering“ Pulled Pork, Beef Brisket, Spareribs, Putenbrust, alles im Smoker auf den Punkt zubereitet. Die Köstlichkeiten vom Rind, Schwein oder Huhn können vor Ort genossen oder mitgenommen werden.

Der Smoker selbst steht in einer Vorbereitungsküche außerhalb der Stadt. Dort wird das Fleisch mit einer speziellen Gewürzmischung eingerieben und dann bis zu zwölf Stunden langsam gegart. Jedes Fleischstück wird in vier Versionen angeboten (Sandwich-Menü, Sandwich, Salat, Platte), dazu gibt es eine Auswahl an Beilagen und Saucen.

Geordert und bezahlt wird am Counter. Klare Strukturen, einfaches Handling plus die Take-away-Option machen das Schmitz zur perfekten Adresse für den schnellen Genuss. Aber auch Genießer oder eine gesellige Runde am Abend fühlen sich in dem Restaurant mit der Atmosphäre eines amerikanischen Diners wohl.

Das Schmitz steht für bodenständige amerikanische Küche in bester Qualität und richtet sich an eine Klientel, die dies zu schätzen weiß.

Erfolgsfaktoren

  • Junges Trendkonzept, nutzt die Popularität von Pulled Pork und BBQ
  • Authentisch, weil eigene Produktion
  • Sehr gute Lage für Mittags- und Abendgeschäft
  • Schnelles Counterkonzept

Pierre Nierhaus

Er ist der Innovations- und Veränderungsspezialist für die Hospitality-Industrie und Dienstleistungsbranche mit langjähriger Erfahrung als Gastronomieunternehmer, Trendexperte und Konzeptberater. Regelmäßig veranstaltet er Trendtouren für Hospitality-Profis. Die nächste Gastroexpedition: Trend Expedition London | 26. 10. bis 28. 10. 2016  

 

www.nierhaus.com

01.09.2016