Nerd am Herd

Nerd am Herd - Folge 13: Halloweenkürbis

So habt ihr einen Halloween-Kürbis garantiert noch nie gegessen, wetten?

Während Michael Myers sich jedes Jahr durch leicht bekleidete Teenagerbäuche schlitzt, pimpen auch in unseren Breitengraden immer mehr Horrorfreaks ihre ganz persönlichen Halloweenkürbisse nach Lust und Laune. So kam auch SOULKITCHEN-Chefin Sandra Kollegger beim TV-Gruseln auf die Idee, aus der Melonenfrucht ein kulinarisches Schlachtfest zu erschaffen. Sarkophag-Kuchen und Augen-Bowle sind vielleicht ganz passable Schockgerichte, geben geschmacklich aber nichts her. Viel passender ist da der komplett essbare Hokkaido-Kürbis, den man mit wunderbarem Schopfbraten, Kartoffeln, Zwiebeln, Knoblauch und Gewürzen vollstopft, in den Ofen schiebt und dann am Tisch vor dem Gast in seine Einzelteile zerlegt. Ein herrliches Kürbismassaker, bei dem auch Freddy Krüger wieder einmal seine Rasierklingen auspacken würde. 1, 2, Sandra kommt vorbei, 3, 4, sie kocht nen Kürbis dir.

24.11.2015