#8 Liquid Diary

Moos und Tannenzweig als Beiwerk
Mai 31, 2022

Auf schrilles Apré-Ski-Tralala ist das „Liquid Diary“ nicht fokussiert, obwohl es in bester Lage der Tiroler Landeshauptstadt liegt. Damir Bušić, „World Class Bartender“ und Besitzer legt mehr Wert auf gute Barkultur und Wohlfühl-Atmosphäre in feinstem Ambiente. Grundsätzlich herrscht das Flair von klassischer American Bar und fernöstlichen Einflüssen vor.Liquid-Diary-e1653392373603

Nur nicht bei seinen Cocktail-Kreationen, die sind zu abgehoben und kreativ um als klassisch durchzugehen. Sein ausgefallenes Mix-Repertoire umfasst Ingredienzien wie hochalpine Tannenzweige, getrocknetes Isländisches Moos, Olivenöl aus der Toskana oder Rosmarin aus dem Hausgarten. Busic denkt nachhaltig und so stammen die meisten Produkte direkt aus den Tiroler Alpen. Und als Zero-Waste-Verfechter verwendet er ausschließlich Untersetzer aus Filz oder Leder und Trinkhalme aus Glas und Bambus. Ein innovatives Konzept, das den Top-Barmann Damir Busic zum am hellsten leuchtenden Fixstern am westlichen Bar-Firmament gemacht hat.

Adolf-Pichler-Platz 2, 6020 Innsbruck, Tirol
www.liquiddiary.com

KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • VIP-Einladungen zu ROLLING PIN-Events und vieles mehr…