Jürgen Haberle

Izakaya Roomers, München

Am Ball bleiben
September 12, 2022

Vom Fußball zum Weinglas: Jürgen Haberle legte den Ball beiseite und entschloss sich für eine Karriere als Sommelier. Zu seinen Stationen gehören renommierte Häuser, wie das „St. Hubertus Hotel Rosa Alpina” in Südtirol, das „Les Deux”, „Schumanns”, „Sofitel” und das 2-Sterne-Restaurant „Residenz Heinz Winkler” in München. Sein berufliches Glück hat er jedenfalls als General Manager des „Izakaya Roomers” gefunden.
juergen_haberle
Als die Entourage-Gruppe ihn für das hippe Izakaya an Bord holte, war er der erste und auch erst mal einzige Mann an der Front. Er stellte das Team zusammen und arbeitete sich in das Gesamtkonzept des Izakaya ein. Mit seinen Weinempfehlungen möchte Jürgen Haberle seine Gäste auf eine unvergessliche Reise mitnehmen. Diese beginnt bei außergewöhnlichen Speisen, geht weiter zu Weinbegleitungen auf höchstem Niveau und endet bei der glamourösen Atmosphäre, die das Haus seinen Gästen bietet. Um das perfekte Pairing im asiatischen Restaurant realisieren zu können, gehört allerdings auch ein umfangreiches Verständnis über Sake – die aktuelle Leidenschaft des Sommelier. Dieses fordert viel Zeit und Aufnahmefähigkeit. Schließlich will der Top-Sommelier alle Facetten verstehen. Dennoch toppt nichts die Passion des gebürtigen Salzburgers zu Wein. Gut zu wissen: Jürgen Haberle kreierte gemeinsam mit Stefan Manhart sogar seinen eigenen Riesling-Cuvée. Ach, wie der wohl schmeckt?

www.izakaya-restaurant.com/

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • VIP-Einladungen zu ROLLING PIN-Events und vieles mehr…