Stefanie Hehn

Lakeside, Hamburg

Die Wein-Pionierin
September 12, 2022

Frauenpower lautet hier das Motto! Die 36-jährige Stefanie Hehn hat ihren beruflichen Werdegang mit einer Ausbildung zur Hotelfachfrau im „Laudensacks Parkhotel“ in Bad Kissing begonnen und 2008 ihre erste Stelle als Sommelière auf „Burg Schwarzenstein” ergattert. Danach folgten Stationen in noblen Restaurants wie dem Drei-Sterne-Restaurant „Übersee” am Tegernsee, wo sie zeitgleich auch ihre Ausbildung zur Master Sommelière begann.
stefanie_hehn
Dass Stefanie Hehn einen untrüglichen Geschmackssinn und Talent hat, beweist jedenfalls auch ihr Titel „Master Sommelier” – welchen übrigens nur 300 Personen weltweit tragen dürfen. Und nicht zu vergessen: 2019 zeichnete Gault Millau die gebürtige Bad Kissingerin als Sommelière des Jahres aus. Derzeit verwöhnt sie ihre Gäste als Chef-Sommelière im Gourmetrestaurant „Lakeside” – welches zu dem Hotel „Fontenay” in Hamburg gehört. Die Weinkennerin begeistert dort mit ihren außergewöhnlichen Weinempfehlungen und ist dabei aber noch weit mehr als die typische Sommelière: Sie ist ein Vorbild für viele Frauen und macht Mut in der bisher männerdominierten Branche Fuß zu fassen. Und das stets mit viel Freude und Leidenschaft. So revolutioniert sie die Welt der Sommeliers – und das mit ganz schön viel Power!

www.thefontenay.com/restaurants-bar/lakeside-restaurant/

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • VIP-Einladungen zu ROLLING PIN-Events und vieles mehr…