Aus den Voll-(mundig-)en Schöpfen

Wenn es draußen kalt wird, werden die Saucen deftiger. Das Sortiment von Nannerl bietet dabei für jede Gelegenheit den richtigen Begleiter!
November 13, 2015

Schmor- und BratengerichteFotos: Nannerl

Die Herbst- und Winterzeit bringt – alle Jahre wieder – feine Schmor- und Bratengerichte auf den Tisch. Die zum jeweiligen Gericht perfekt harmonierende Sauce stellt oftmals das berühmt-berüchtigte i-Tüpferl des Menüs dar. Nannerl bietet als Salzburger Nahrungsmittel- und Service-Spezialist nicht nur in diesem Bereich eine breite Unterstützung für den Profi am Herd. „Genuss made in Austria“ steht bei der Kreation der Produkte ganz im Vordergrund.

Mit den besten Rohstoffen, individuellem Service und viel österreichischem Know-how werden vor den Toren Salzburgs mehr als 750 Produkte hergestellt. Vor allem im Saucenbereich blickt man bei Nannerl auf jahrzehntelange Erfahrung zurück und bietet darüber hinaus laufend trendgerechte Innovationen. Als Credo gilt bei Nannerl, den Koch zu unterstützen, ihn aber keinesfalls ersetzen zu wollen. Demnach bieten die herausragenden Produkte die perfekte Unterstützung, muss es einmal schnell gehen oder sind die Rahmenbedingungen für das aufwendige Herstellen der aromatischen Speisenbegleiter nicht nötig.

Saucen für alle Gelegenheiten
So bieten die vielen Saucenprodukte einerseits eine hervorragende Basis für die Individualisierung durch den Koch, können aber gleichzeitig auch als „Stand-alone-Lösungen“ durchaus punkten. Das Nannerl-Saucen-Programm umfasst Pasta-Saucen wie Napoli, Ricotta-Spinaci, Carbonara, Funghi, Lachs-Dill und Quattro Formaggi. Aber auch Wok-Saucen sind im Sortiment enthalten: Darunter sind Exotic Mango, Garam Masala, Green Thai, Sesam-Knoblauch und Süß-Sauer.

95 Prozent unserer Produkte werden in Salzburg hergestellt – das bedeutet beste heimische Qualität für unsere Kunden.
Markus Pfarrhofer, Geschäftsführer Nannerl

Wichtiger Teil des umfassenden Saucen-Programms sind auch die Basis-Saucen, wie klarer Bratenjus, Demi-Glace, Dunkler Fleischbratensaft, Dunkler Saucenbinder, Sauce Hollandaise, Sauce zu Wild, Bechamel-Sauce, Champignon-Sauce, Schweinebratensaft, Zigeuner-Sauce und Zitronen-Butter-Sauce. Darüber hinaus runden Granulate (Demi Glace, Sauce Hollandaise, Tomatensauce, Veloute) und kalt quellende Saucen (Rahm-Sauce, Sauce zu Braten, Tomatensauce, Weiße Sauce und Saucenbinder) das Sortiment ab. Hochkonzentrierte Flüssigfonds (Fisch-, Geflügel-, Kalbs-, Rinder-, Wild- und Gemüsefond) bestechen durch beste Produktqualität, einfachstes Handling und vollmundigen Geschmack.

Beste Rohstoffe für höchste Ansprüche
Bei der Produktion wird auf die Inhaltsstoffe ganz besonders viel Wert gelegt. Eine Vielzahl der Saucen-Produkte kommt ohne Zusatz von Geschmacksverstärkern, ohne gehärtete Fette, ohne chemische Konservierung und ohne künstliche Farbstoffe aus. Viele werden laktose- und glutenfrei angeboten und entsprechen so den höchsten Ansprüchen moderner Küchen und den Bedürfnissen der heutigen Gäste. Lust auf mehr „Genuss made in Austria“? Besuchen Sie Nannerl auf der Messe „Alles für den Gast“ – Halle 10, Stand 0210 und machen Sie sich selbst ein Bild.

Markus PfarrhoferSaucen-Meister
Markus Pfarrhofer ist Geschäftsführer von Nannerl und erklärt im Gespräch, was das Unternehmen so besonders macht.

Was bedeutet „Genuss made in Austria“ bei Nannerl?
Markus Pfarrhofer: Wir sind eines der letzten großen Lebensmittelunternehmen, die in Österreich produzieren. 95 Prozent unserer rund 700 Artikel werden in Anthering bei Salzburg hergestellt. Und das bedeutet beste heimische Qualität für unsere Kunden.

Was ist denn bei der Produktion, neben besten Rohstoffen, besonders wichtig?
Pfarrhofer: Ohne die Branche und ihre Ansprüche zu kennen, wäre die Produktion nicht das, was sie ist. Da wir eng mit dem Markt zusammenarbeiten und durch viele Gespräche mit unseren Kunden ihre Herausforderungen kennen, entwickeln wir die Produkte gezielt auf ihren Einsatz und die Anforderungen, die er mit sich bringt.

Welche Produkte beinhaltet das Nannerl-Sortiment?
Pfarrhofer: Neben dem großen Saucen-Angebot haben wir alles von Spirituosen, Fruchtsäften und Gewürzen bis hin zu Suppen, Essigen, Ölen und Desserts. Unsere Lebensmittel sind als Basis für österreichische Schmankerl und Spezialitäten zu verstehen, wie zum Beispiel Maroni-, Wildrahm- oder Kürbiscremesuppe. Wir wollen die Köche damit aber keinesfalls ersetzen, sondern ihnen großartige Basisprodukte liefern.

Nannerl
www.nannerl.at

Besuchen sie uns auf der Gast:
Halle 10, Stand 0210

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…