CF Gastro PR: Frisch und regional

Obst und Gemüse nicht nur ultrafrisch geliefert, sondern auch aus der Region? Die CF Gastro macht’s möglich.
November 2, 2018 | Fotos: CF Gastro

Regional ist Trumpf

Produkte aus der Region für die Region – das ist das Credo der CF Gastro Österreich. Key Account Manager Thomas Schiester spricht im Interview darüber, warum Regionalität bei der CF Gastro schon von Beginn an hoch im Kurs steht.
CF Gastro
Welche Bedeutung hat Regionalität für die CF Gastro Österreich?
Thomas Schiester: Unser Ursprung ist Obst und Gemüse – hier haben wir bis heute unsere Kernkompetenz. Unsere Lieferpartner sind inhabergeführte Unternehmen, meist seit mehreren Generationen, daher sind wir regional verwurzelt. Jeder Lieferpartner arbeitet mit den regionalen Erzeugern seines Vertrauens zusammen – auch hier sind es langjährige Beziehungen und jeder profitiert von der Erfahrung des anderen. Aus der Region für die Region wird also von uns schon von Beginn an gelebt.
Worauf legen Sie bei Ihren regionalen Lieferanten Wert?
Schiester: Unsere Lieferpartner verbindet meist eine langjährige Partnerschaft mit regionalen Erzeugern. Gegenseitiges Vertrauen steht hierbei an erster Stelle. In diesem partnerschaftlichen Verhältnis ist es wichtig, dass wesentliche Elemente wie Qualität der Waren, Lieferfähigkeit, Einhaltung der Zertifizierungsstandards, Umsetzung von Sozialstandards oder aber auch eine zeitgemäße Weiterentwicklung der IT-Landschaft umgesetzt werden. Nur so können wir gemeinsam das erreichen, was wir anbieten und wofür wir stehen: Frische aus der Region für die Region.
Gibt es Produkte, bei denen Sie besonders auf Regionalität setzen?
Schiester: Wann immer möglich liefern wir Produkte aus der Region, das ist natürlich abhängig von der jeweiligen Saison. So liefern wir selbstverständlich Marchfelder Spargel in der Region aus, sobald dieser in guter Qualität verfügbar ist. Wenn Kunden Spargel wünschen, können wir außerhalb der Saison aber auch auf Spargel aus Südeuropa oder aus Südamerika zurückgreifen – vorrangig gilt aber immer: in der Saison – aus der Region.
CF Gastro, Thomas Schiester
Wie sieht es mit der Nachfrage nach regionalen Produkten aus?
Schiester: Das Thema Regionalität ist ja nicht neu, hat aber mit den Jahren immer mehr an Fahrt aufgenommen. Wir verfolgen diesen Ansatz seit jeher, haben aber selten darauf hingewiesen und mussten nun lernen, diesen Vorteil auch publik zu machen. Es gibt inzwischen kaum noch Kunden, die nicht die regionalen Artikel bevorzugen, und dem kommen wir natürlich wann immer möglich nach.
Warum sollen Ihre Kunden auf regionale Produkte von der CF Gastro setzen?
Schiester: Ein großer Vorteil ist, dass unsere Lieferpartner durch ihre regionale Verwurzelung Bestes aus der Region liefern können und durch die CF Gastro gleichzeitig auch nationale Sortimente bereitstehen haben.
www.cfgastro.de

KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…