Das reinste Vergnügen

Wer auf der Suche nach charakterstarken steirischen Spitzenweinen von Weltformat ist, der sollte sich einen Namen unbedingt einprägen: Primus.
November 13, 2015

Foto: Weingut Primus
steirischer Spitzenwein

Seit 1884 wird auf dem an der slowenischen Grenze gelegenen Weingut Primus gehobenes Winzerhandwerk praktiziert, seit 2001 haben die Brüder Christian und Thomas Polz die Zügel des vielfach prämierten Betriebes fest in der Hand. Dank ihrer finessenreichen Weißweine konnten sich die ehemaligen Shootingstars der Szene mittlerweile einen fixen Platz in der Liga der Top-Weingüter des Landes sichern. Mit den Rieden Zieregg und Grassnitzberg verfügt das Weingut Primus über zwei der herausragendsten Lagen der Region. Dieses Potenzial wissen die Brüder perfekt zu nutzen.

Das einzigartige Terroir, bestes Traubenmaterial und sorgfältiger Ausbau machen unsere Weine so besonders.
Christian Polz
> Kontakt

WEINGUT PRIMUS

Grassnitzberg 53

A-8471 Spielfeld

Tel.: +43 (0) 34 53/39 11

weingut@primus.cc

www.primus.cc

„Unsere Weine leben von ihrem eigenständigen Charakter, den sie durch das Zusammenspiel der verschiedenen Rebsorten und das Terroir dieser herausragenden Weingärten erhalten“, bringt Kellermeister Christian Polz das Geheimnis seines Erfolges auf den Punkt. Besonderen Wert legt man bei Primus darauf, sowohl in der Klassiklinie wie auch bei den Lagenweinen Spitzentropfen mit gebietstypischem Profil und ausgeprägter Sortentypizität zu keltern. Sauvignon Blanc, Chardonnay, Weißburgunder, Muskateller und Welschriesling tragen unverkennbar die Handschrift der beiden Winzer. Das Ergebnis sind fein-würzige, komplexe Lagenweine und fruchtig-trockene Klassikweine von Weltformat: eben echte Stars des Südens.

KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…