Edles Pils

Schlank, elegant und ausdrucksstark. Nur die besten Rohstoffe sorgen beim ZWETTLER SAPHIR für herrlich frischen Biergenuss. Top-Gastronomen schwören bereits auf das PREMIUM-PILS und begeistern ihre Gäste.
November 13, 2015

Fotos: Manfred Horvath, Archiv Brauerei Zwettl, Wini Brugger

Premium Pils Zwettl
Das Spannende am Bier ist, dass es so facettenreich schmeckt und es immer wieder Neues zu entdecken gibt. Hell-goldgelb und blumig-harzig duftend. Das sind die offensichtlichen Qualitäten des neuen Premium-Pils aus der Privatbrauerei Zwettl. Die edle Bierspezialität demonstriert ihre Einzigartigkeit schon allein mit dem Namen: Saphir. Saphir ist nämlich auch die Bezeichnung der Hopfensorte, die für das Brauen dieses Bieres herangezogen wird. Es handelt sich dabei um einen raren Aromahopfen aus der bayrischen Hallertau.

Diese Region ist eines der renommiertesten Hopfenanbaugebiete der Welt, liegt im Herzen Bayerns und bietet mit mittelschweren Lössböden und dem von der Donau geprägten Mikroklima hervorragende Bedingungen für die Kultivierung von edlem Hopfen. Die restlichen Zutaten für das elegant-trockene, hopfenwürzige Pils stammen selbstverständlich aus dem Waldviertel: Das Malz wird aus Waldviertler Braugerste gewonnen und das hervorragend weiche Brauwasser natürlich in Zwettler Brunnen gefasst. In einem auf diese kostbaren Zutaten abgestimmten Brauverfahren entsteht so ein kraftvolles Pils mit geringem Restextrakt, vollhopfiger Aromatik und animierend-vitalem Charakter.
Privatbrauerei Zwettl

"Das Zwettler Saphir als Aperitif ist auch eine tolle Alternative zum Champagner."
Wini Brugger

Wini Brugger
Starkoch im Wiener Indochine 21
www.derbrugger.com

Saphir-Premium-Pils

Mit seinem schlanken, eleganten und ausdrucksstarken Auftritt ist Saphir-Premium-Pils ein Bier für besondere Momente und begeistert auch Wiens Starkoch Wini Brugger: „Das hopfenbetonte Saphir Pils erfreut sich in unserem Indochine 21 auch bei den Damen und als Speisenbegleiter großer Beliebtheit. Wir empfehlen es als Aperitif, als tolle Alternative zum Champagner.“

Bieraficionados
Chefsache
Die Entwicklung des neuen Pils-Bieres geht auf eine persönliche Initiative des Brauerei-Eigentümers Karl Schwarz zurück. „Ich sehe es als meine Verpflichtung, als unabhängige Privatbrauerei Impulse und Signale für Bierkultur zu setzen, auch abseits der klassischen Kostenrechnung. Seit meiner Studentenzeit in Deutschland habe ich davon geträumt, ein derartiges Pils zu brauen“, freut sich Schwarz über das außergewöhnliche Bier.

Nicht nur von der Qualität, sondern vor allem von der Akzeptanz der Gäste begeistert zeigt sich Restaurantleiter Daniel Presofski vom Wiener In-Lokal marktachterl: "Tolle Qualität spiegelt sich ja meist auch im Umsatz wider. Der ist bei uns durch das Saphir enorm gestiegen. Mich persönlich faszinieren beim Zwettler Saphir auch die elegant gestalteten Gläser. Durch diese ansprechenden Schmuckstücke kommt vor allem auch die reiche Aromatik von Saphir bestens zur Geltung."

> Kontakt

Privatbrauerei Zwettl

Karl Schwarz GmbH

Syrnauer Str. 22–25, A-3910 Zwettl

Tel.: +43 (0) 28 22/500-0

info@bioteaque.com

www.zwettler.at

Bieraficionados lieben gut gehopfte Biere. Ergo gilt folgende Formel: Je mehr sich jemand mit Bier beschäftigt, desto eher greift er zu einem richtigen Pils.

KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…