F&B-Academy-Absolventen im Porträt

Anton Müller ist erfolgreicher F&B-Academy-Absolvent und erklärt, warum ihn der Lehrgang karrieretechnisch nach vorne katapultierte.
November 13, 2015

Anton Müller Fotos: F&B Academy – Mag. Eduard Altendorfer

Karriereleiterkletterer: Anton Müller ist mittlerweile als Director Operations des Rilano No.6 Lenbach Palais in München und als Hotelmanager des Rilano Resort in Kitzbühel absolut erfolgreich.
www.rilano-kitzbuehel.de

1. Warum haben Sie sich für den Lehrgang bei der F&B Academy entschieden?
Anton Müller: Ich bin durch einen Bekannten darauf gestoßen. Er hat mir von der F&B Academy erzählt. Er schwärmte von dem spannenden Lehrgang, bei dem Theorie und Praxis super miteinander verbunden werden.

2. Können Sie dem zustimmen?
Müller: Ja, absolut. Die Abwechslung macht den Kurs so interessant. Einerseits ist man bei unterschiedlichen Betrieben zu Gast und andererseits wird einem Theorie schmackhaft vermittelt.

3. Was hat Ihnen besonders gut gefallen?
Müller: Wahrscheinlich die Vielfalt des Kurses. Man lernt und sieht verschiedene Konzepte. Wir waren nicht nur in Sterne-Restaurants zu Besuch, sondern auch bei McDonald’s oder Pizza Hut. Man lernt einfach am besten, wenn man sieht, wie es andere machen.

4. Aus welchen Lehrinhalten haben Sie den größten Nutzen gezogen?
Müller: Controlling war für mich persönlich besonders wichtig und hat mich weitergebracht. Seitdem weiß ich, wie man Geld spart und vorausschauend plant. Diese Fähigkeiten sind in der Gastronomie einfach unerlässlich, wenn man in einer Führungsposition arbeiten möchte.

5. Haben Sie von diesem Lehrgang profitiert?
B. & Ch. Lindner: Auf jeden Fall, man lernt sehr viel. Natürlich ist manches eine Auffrischung, aber man hört auch viel Neues.

6. Und lernt man hier wirklich von den Besten?
Müller: Ja, man wird hier wirklich von Experten unterrichtet, die schon viel gesehen haben und einem ihr Wissen vermitteln können.

7. Also würden Sie die F&B Academy weiterempfehlen?
Müller: Ich würde es nicht nur weiter empfehlen, sondern habe es auch bereits mehrmals bei meinen Arbeitskollegen und Bekannten der Branche gemacht.

phpwTRVGf
Fact-Box
Alles über die F&B Academy

Der nächste F&B Management Lehrgang startet am 27. Mai 2013 in Wien.

In fünf intensiven Blockseminaren wird in Österreichs erster Food & Beverage Academy das Wissen vermittelt, das perfekt geschulte Profis in der F&B-Abteilung eines Hotel- oder Gastronomiebetriebes benötigen.

Die Prüfung findet am 14. Oktober 2013 statt. Der erfolgreiche Abschluss des F&B- Lehrganges berechtigt zum Führen des Titels F&B Manager.

F&B Academy
Mag. Petra Kumpfmüller
Zappestraße 9 | A-4040 Linz
Tel.: +43 (0) 732/24 69 60 15
office@fbacademy.at

www.fbacademy.at

Top Jobs


3 deftige Gründe
für den Rolling Pin newsletter

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Jobs aus der ganzen Welt und davon nur die besten.
  • Tratsch und Klatsch aus den Top Küchen