Flotter Käfer

Anstatt Staub anzusetzen wie so viele andere Traditionsbetriebe, treibt das Münchner Unternehmen Käfer immer neue, schillernde Blüten. Und wird so zum facettenreichen, interessanten Anziehungspunkt für fleißige Bienen.
November 13, 2015

So ein Insektenstaat hat immer eine Königin, doch ohne ihr Volk käme sie auch nicht weit. Im Falle des Familienunternehmens Käfer, ist das Oberhaupt zwar ein König mit Namen Michael – aber das mit dem Volk unterschreibt auch er. Für ihn sind seine Mitarbeiter keine Posten auf der Abrechnung, sondern vielmehr Kapital, in das er bereit ist zu investieren und das er hegt und pflegt. Der Leitspruch: „Wer sich dem Motto ‚Qualität aus Leidenschaft‘ wirklich stellt, hat eine sehr gute Perspektive für die berufliche Zukunft in einem erfolgreichen, expandierenden Unternehmen.“ Und dass das keine leere Floskel ist, beweisen die Erfolgsgeschichten, die jeden Tag bei Käfer geschrieben werden.

Man nehme nur das Beispiel Joachim Schmidt. Der könnte eigentlich schon nach mehr als 40 Jahren als Maître im Restaurant Käfer-Schänke seine wohlverdiente Rente genießen, steht aber aus Liebe zum Unternehmen und zu seinem Beruf dennoch weiterhin drei Tage die Woche am Empfang. Oder Stefanie Wiesheu, die als Azubi im Feinkosthaus begonnen hat und nun als Leiterin der Feinkost Käfer Käseabteilung – und betriebsinterner Sonnenschein – nicht mehr wegzudenken ist.

Genau diese Leidenschaft ist es, nach der…

So ein Insektenstaat hat immer eine Königin, doch ohne ihr Volk käme sie auch nicht weit. Im Falle des Familienunternehmens Käfer, ist das Oberhaupt zwar ein König mit Namen Michael – aber das mit dem Volk unterschreibt auch er. Für ihn sind seine Mitarbeiter keine Posten auf der Abrechnung, sondern vielmehr Kapital, in das er bereit ist zu investieren und das er hegt und pflegt. Der Leitspruch: „Wer sich dem Motto ‚Qualität aus Leidenschaft‘ wirklich stellt, hat eine sehr gute Perspektive für die berufliche Zukunft in einem erfolgreichen, expandierenden Unternehmen.“ Und dass das keine leere Floskel ist, beweisen die Erfolgsgeschichten, die jeden Tag bei Käfer geschrieben werden. Man nehme nur das Beispiel Joachim Schmidt. Der könnte eigentlich schon nach mehr als 40 Jahren als Maître im Restaurant Käfer-Schänke seine wohlverdiente Rente genießen, steht aber aus Liebe zum Unternehmen und zu seinem Beruf dennoch weiterhin drei Tage die Woche am Empfang. Oder Stefanie Wiesheu, die als Azubi im Feinkosthaus begonnen hat und nun als Leiterin der Feinkost Käfer Käseabteilung – und betriebsinterner Sonnenschein – nicht mehr wegzudenken ist.Genau diese Leidenschaft ist es, nach der Käfer sucht und einmal gefunden, versucht zu verstärken. Die Ausbildung und Förderung von Nachwuchskräften sowie die kontinuierliche Motivation und Weiterbildung der Mitarbeiter auf allen Ebenen liegt Käfer besonders am Herzen und die Personalabteilung arbeitet stetig an der weiteren Optimierung des Angebotes. Knapp 70 Azubis bildet Käfer in mehr als zehn verschiedenen Ausbildungsberufen aus, zudem erweitern interne Seminare, das F&B-Trainee-Programm und Schulungen in der Käfer Akademie immer wieder die Kompetenz im Produktbereich und den Dienstleistungsgedanken im ganzen Unternehmen. Für jede Biene die passende BlumeFeinkosthandel, Gastronomie und Party-Service: Die Käfer-Gruppe bietet durch ihre Vielfalt abwechslungsreiche und vielseitige Ausbildungsmöglichkeiten und Jobs – national und international, vor allem auch für Köche durch das berühmte Restaurant Käfer-Schänke im Stammhaus, bei Bobby Bräuer in der BMW Welt, in der Gastronomie im Deutschen Bundestag oder in der großen Küchenmannschaft des Party-Service und auf der Messe München. KÄFER www.feinkost-kaefer.de/karriere/phpuCkY5aStefanie BeyerService Bavarie | seit Oktober 2012 bei Käfer„Mich begeistert, dass die Käfer-Werte liebenswert, einzigartig, überraschend, hochwertig und emotional nach außen wie auch im Umgang mit den Kollegen gelebt werden.“


Stefan Berger

Stefan Berger

Party Service Küche | seit August 1998 bei Käfer

„Bei Käfer wird es nie langweilig und es warten immer wieder neue Herausforderungen.“


phpyuE77OMartina EberlKäfer Akademie | seit März 2011 bei Käfer„Käfer bietet viele Weiterentwicklungsmöglichkeiten und Gestaltungsspielräume, in die man seine individuellen Fähigkeiten einbringen kann. Leidenschaft ist hier ausdrücklich erwünscht.“


Maximilian Gempel

Maximilian Gempel

Verkauf Party Service | seit September 2009 bei Käfer

„Um das Herz und den Verstand eines Menschen zu verstehen, schauen wir nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt.“


phpdpM3mdRichard SchmidtkonzKüche EssZimmer | seit September 2009 bei Käfer„Wenn man sich engagiert und ins Unternehmen einbringt, werden einem viele Dinge ermöglicht.“


Dagmar Unglaub

Dagmar Unglaub

Service Bavarie | seit Oktober 2012 bei Käfer

„Das gute Betriebsklima ist ein wichtiger Faktor, und dass ich meine Kreativität mit einbringen kann.“


php9Pwf5mJoachim SchmidtService Käfer-Schänke | seit Juli 1971 bei Käfer„Die Käfer-Schänke und ihre Gäste sind meine Leidenschaft seit vielen, vielen Jahren. Ich bin auch im Ruhestand noch sehr gerne Teil des großartigen Teams.“


Cathleen Wallas

Cathleen Wallas

Serviceabteilung Feinkost Käfer | seit März 1999 bei Käfer

„Bei Feinkost Käfer schätze ich besonders das familiäre Umfeld.“


phpX5N1paMarkus BrandlKüche Party Service | seit April 2003 bei Käfer„Käfer gibt mir die Möglichkeit, die Welt gastronomisch auf einzigartige Weise zu erleben – und das mit dem Flair eines Familienbetriebs.“


Stefanie Wiesheu

Stefanie Wiesheu

Käseabteilung Feinkost Käfer | seit 2007 bei Käfer

„Es ist nicht nur die Arbeit, es ist wie Familie und wie ein Zuhause – das Gesamtpaket Käfer ist so liebenswert!“


phpUISYRaMarcus NehrenheimConfiserie Feinkost Käfer | seit September 2003 bei Käfer„Nicht nur meine Kunden kennen die süßen Seiten von Käfer, auch als Arbeitnehmer gibt es viele Zuckerln.“


Beflügelte KarriereKäfer setzt mit seinen Maßnahmen im Personalbereich neue Standards. Hier nur einige davon …Käfer AkademieDie Käfer Akademie bietet allen Mitarbeitern und Auszubildenden ein umfangreiches Fortbildungsprogramm mit Schulungen zu allen relevanten Service- und Produktthemen sowie zu Personalführung und im betriebswirtschaftlichen Bereich. Neben den ausgeschriebenen Kursen werden auch maßgeschneiderte Programme und individuelle Beratung angeboten, um die gesteckten beruflichen Ziele zu erreichen und sich persönlich weiterzuentwickeln.„Mit Michael Käfer zu Tisch“Einmal im Quartal bittet Michael Käfer zehn Mitarbeiter aus den verschiedensten Bereichen zum Mittagessen in das Restaurant Käfer-Schänke. Er berichtet, was sich aktuell im Unternehmen tut und beantwortet Fragen der Teilnehmer.Gemeinsames LauftrainingSeit 2008 bietet Feinkost Käfer seinen Mitarbeitern die Möglichkeit, über einen Zeitraum von zwei Monaten an professionell geführten Lauftrainings und zum Abschluss an einem Münchner Firmenlauf teilzunehmen.

Den ganzen Artikel können Sie mit Ihrem gratis ROLLING PIN Member Login lesen.

Gratis Member werden

Werde jetzt ROLLING PIN Member und genieße unzählige Vorteile.
  • Du erhältst täglich die aktuellsten News aus der Welt der Gastronomie & Hotellerie
  • Mit deinem Member-Account kannst du Artikel online lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Du kannst per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Du kannst unser einzigartiges VIP-Bewerberservice nutzen und mit wenigen Mausklick einen perfekten Lebenslauf erstellen
  • Du versäumst nie mehr einen Traumjob und kannst dich per Knopfdruck bewerben
  • Du erhältst Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • Du bekommst bis zu 30% Rabatt auf Einkäufe in unserem Onlineshop
Vorteile einblenden

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…