Fried. Dick: Schnittige Sache

Friedr. Dick – der absolute Messerflüsterer – teilt ab sofort sein Wissen: Das Schnittbuch für Profis und ambitionierte Hobbyköche lässt keine Fragen zum Thema offen.
Juli 22, 2016 | Fotos: Friedr. Dick GmbH & Co. KG

dick-02-header

Kompetenter Partner

Wie schneide ich fachgerecht verschiedene Lebensmittel? Warum gibt es über 20 verschiedene Messertypen? Was macht ein gutes Messer aus? Wie schärfe ich abgenutzte Messer fachgerecht? Fragen, die im brandneuen Schnittbuch von Friedr. Dick auf über 200 Seiten beantwortet werden.
Neben dem Schnittbuch schneidet auch das neue Kräuter- und Parmesanmesser ausgezeichnet ab: Mit dem Schnittbuch kann man es gleich doppelt so gut ausprobieren. Schneidige Seiten Das Buch ist gespickt mit vielen Bildern zum richtigen Schneiden und wissenswerten Tipps rund um Messerpflege, Technik und Anwendung. Dazu gibt’s vom Sternekoch Sebastian Frank ausgefallene Rezeptideen.
Ich liebe es, mit Messern zu arbeiten. Ich bin das, was man einen Messerfreak nennt.
Ralf Bos über seinen Zugang zu Messern
Der Delikatessenhändler Ralf Bos kommt ebenfalls im Buch vor. Und das nicht ohne Grund: „Ich liebe es, mit Messern zu arbeiten. Ich bin das, was man einen Messerfreak nennt. Doch als ich dieses Buch in die Hand bekam, merkte ich, wie wenig ich weiß.“
In dem Schnittbuch finden Messerfreaks wie Ralf Bos alles über die richtige Schneidetechnik, die Pflege, das Nachschärfen und die Sicherheit beim Schneiden. „Jetzt wünsche ich mir, als junger Koch die Möglichkeit gehabt zu haben, solch ein Buch zu besitzen und lesen zu können“, so Bos. 

Scharfes Format

Die wichtigsten Anwendungen hat Friedr. Dick zusätzlich noch als Video zum Download bereitgestellt. Durch Scannen des jeweiligen abgedruckten QR-Codes kann man auf dem Smartphone oder Tablet die Videos ansehen und anhören. Das Schnittbuch ist auch als Anwendungssoftware (App) für mobile Geräte wie Smartphones und Tablets als praktische Ergänzung für unterwegs erhältlich.
50 Videos über die verschiedenen Lebensmittel und Schneidetechniken inklusive der jeweiligen Kurzbeschreibungen sowie Wissenswertes über Messer und deren Pflege sind Inhalte der App. Außerdem zwölf ausgewählte Rezeptvariationen von Sternekoch Sebastian Frank.

Profis an der Klinge

Seit 1778 hat Friedr. Dick sein Wissen rund um Schneidewerkzeuge verfeinert und optimiert. Ein echter Profi also, wenn es darum geht, einen kompetenten Partner für das wichtigste Küchenwerkzeug zu finden. In jedem Messer stecken viel Aufmerksamkeit, technisches Know-how und Leidenschaft.
dick-header
Das merkt jeder am neuesten Clou des Traditionsunternehmens: Das Kräuter- und Parmesanmesser vereint alle Eigenschaften, auf die es beim professionellen Schneiden von Kräutern ankommt. Die runde Form und die geschwungene Schneide des Messers erleichtern den Wiegeschnitt und ermöglichen damit gleichmäßig geschnittene Kräuter.
Das breite Klingenblatt ist für den Krallengriff, mit dem die Kräuter beim Schneiden fixiert werden, unverzichtbar und erleichtert die Führung des Messers. Dank der mandelförmigen Form der Messerspitze bohrt sich die Klinge problemlos in den Käse und man bricht mühelos verzehrfertige Stücke aus einem Parmesanlaib heraus. Ein Messer ohnegleichen.
www.dick.de 

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…