Frisch, frischer, Kröswang

Eigentlich ist es ganz einfach: Je frischer das Produkt, desto besser das Gericht. Deshalb bietet Kröswang seinen Kunden die einzigartige 24-Stunden-Frische: Rund 1000 Produkte werden ausschließlich nach Bestellung produziert und innerhalb von 24 Stunden geliefert.
November 24, 2017 | Fotos: beigestellt von Kröswang

Wer seinen Kunden kompromisslos frische Lebensmittel bieten will, kommt an folgender Frage nicht vorbei: Wie schafft man es, frisch produzierte Waren innerhalb kürzester Zeit in die Küche des Kunden zu bringen, damit diese sofort verarbeitet werden können? „Wir haben uns diese Frage schon vor Jahren gestellt und eine einzigartige Lösung entwickelt“, erklärt Manfred Kröswang.
Kröswang
Die Rede ist von der Kröswang-24-Stunden-Frische. Durch dieses ausgeklügelte System werden täglich Tausende Gastronomen in ganz Österreich und Süddeutschland mit rund 1000 Kröswang-frischen Produkten verschiedener Frische-Partner beliefert. Die Lebensmittel werden zum Großteil rein auftragsbezogen bei den Frische-Partnern produziert und innerhalb von 24 Stunden von Kröswang zugestellt. „Durch diesen zeitlichen Vorsprung ist diese Frische auch in keinem C+C-Großmarkt zu finden“, stellt Manfred Kröswang überzeugt fest.

Breites Frische-Sortiment

Die Palette Kröswang-frischer Produkte ist breit: Sie umfasst Rind- und Schweinefleisch vom steirischen Feinkost-Spezialisten Schirnhofer, Hühner- und Putenprodukte vom Kärntner Geflügelspezialisten Wech, Frischfisch vom oberösterreichischen Fischproduzenten Eisvogel, küchenfertige Salate, Rohkost und Aufstriche aus der bayerischen Feinkost-Manufaktur Kugler, Pasteten und Terrinen aus der Wiener Traditionsmanufaktur Hink sowie Milchprodukte von der größten österreichischen Molkerei Berglandmilch.
Bei der Auswahl der Lieferpartner legt Kröswang strenge Maßstäbe an: Nur Produzenten, die absolute Zuverlässigkeit, modernste und hygienische Verarbeitung und perfektes Qualitätsmanagement garantieren können, haben eine Chance, Kröswang-Frische-Partner zu werden.

Abgestimmter Frische-Ablauf

Um eine Produktion am gleichen Tag zu ermöglichen, bestellen Kunden ihre Kröswang-frischen Produkte bis 11.30 Uhr. Kröswang gibt die gesammelten Kundenbestellungen unverzüglich an seine Partner weiter, damit diese mit der Produktion der bestellten Waren starten können:
Bei Eisvogel werden die bestellten Fische aus dem Teich geholt, verarbeitet und kommissioniert. Bei Wech werden die Hühner und Puten frisch geschlachtet, verarbeitet und versandfertig gemacht. Bei Kugler werden Salat und Rohkost geputzt, gewaschen, geschnitten und verpackt. Bei Schirnhofer werden die vorgereiften Almo-Schlachtteile und die grob zerlegten Premium-Schweineteile fein zerlegt und verpackt. Bei Hink und Berglandmilch werden die georderten Produkte versandfertig gemacht.
Durch die auftragsbezogene Produktion und schnelle Lieferung innerhalb von 24 Stunden kommen die Lebensmittel unvergleichlich frisch in die Küche des Gastronomen. Der Küchenchef profitiert mehrfach: Gerichte mit frischen Produkten schmecken besser, außerdem haben diese Lebensmittel ein längeres MHD und bringen mehr Flexibilität in der Planung.


Top Jobs


3 deftige Gründe
für den Rolling Pin newsletter

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Jobs aus der ganzen Welt und davon nur die besten.
  • Tratsch und Klatsch aus den Top Küchen