Grüne Revolution bei maximaler Kundenzufriedenheit

Eine neue Generation an Kombidämpfern erobert den Markt: Der innovative Convotherm 4 überzeugt durch perfekte Garergebnisse, geringe Verbrauchswerte sowie durch sein funktionales Design.
November 13, 2015

Geschäftsführer Martin BehleFoto: Convotherm

TOP-PERFORMANCE DE LUXE

Warum ein blosses Facelift des Kombi-dämpfer-vorgängers für Geschäftsführer Martin Behle nicht in Frage kam und was der Convotherm 4 alles besser macht.

Kompromisslose Effizienzsteigerung auf allen Ebenen – das war der Auftrag für den neuen Convotherm 4. Wie geht man an so ein ambitioniertes Vorhaben heran?
Martin Behle: Wir haben nicht umsonst vier Jahre lang an der Konzeption des
Convotherm 4 gearbeitet. Der Gedanke, den wir zu Beginn hatten, war: Worum geht es dem Anwender bei einem Kombidämpfer und wie kommt man dem Idealzustand in allen Disziplinen am Nächsten.

Wobei ja die Stärke eines Kombidämpfers in seiner Vielseitigkeit liegt…
Behle: Natürlich. Das heißt aber nicht zwingend, dass er deshalb spezialisierteren Geräten in seiner Leistung hinterherhinken muss. Richtig, ein Kombidämpfer bietet von Garen über Dämpfen bis hin zu Regenerieren und Backen alle Funktionen. Ein Kompromiss, den man aus Platzmangel in der Küche oder sonstigen Gründen eingeht, muss er deshalb noch lange nicht sein.

Wie aber erreicht man diese Top-Performance auf allen Ebenen?
Behle: Über den gesamten Entwicklungszeitraum hinweg waren 60 Ingenieure, Techniker und Köche an der Verbesserung jeder einzelnen Komponente des Convotherm beschäftigt. Die Neuentwicklung basiert auf detaillierten Forschungen und weltweit geführten, intensiven Gesprächen mit Anwendern in der Praxis. Für jede Komponente im Kombidämpfer war eine eigene spezialisierte Projektgruppe zuständig.

Der Convotherm 4 hat mit seinem Vorgänger also nicht mehr viel zu tun?
Behle: Eine bloße Verjüngung des Vorgänger-Designs, eine neue Software oder ähnliche kleine Neuerungen, um das Ganze dann als revolutionäres Produkt zu verkaufen, kam für uns niemals infrage. Zur Veranschaulichung: So ein Kombidämpfer besteht aus mehr als 2500 Einzelteilen. Aus dem Vorgängermodell befinden sich ganze neun Stück im Convotherm 4.

Ab wann ist der Convotherm 4 auf dem Markt erhältlich?
Behle: Wir beginnen Mitte September 2014 mit der Auslieferung und können uns jetzt schon vor Aufträgen kaum retten. Darüber freuen wir uns natürlich sehr.

Die Neuentwicklung kommt also an?
Behle: Ja, das Feedback unserer Vorabtester und Partner, die wir bereits beliefert haben ist sehr positiv. So nach dem Motto: „Wow, ihr habt ja wirklich zugehört!“ Wie schlägt sich der neue Convotherm in punkto Betriebskosten und Nachhaltigkeit?
Behle: Umweltbewusstsein ist ein Grundprinzip unseres Handelns. Der Energy Star und die Umwelt-Norm ISO 14001 sind dabei klare Botschaften dafür, dass wir Nachhaltigkeit leben. Das schlägt sich auch in unseren Produkten nieder. Um das auch schwarz auf weiß zu belegen, haben wir bereits den Prototypen des Convotherm 4 zum TÜV-Test gebracht. Zum Vergleich: Der Convotherm Plus 3 hat im Stand-by-Modus einen Verbrauch von 1,3 kWh. Beim Convotherm 4 ist es 1 kWh, also gleich um mehr als 30 Prozent weniger. Zudem verbraucht er 38 Prozent weniger Reiniger und 44 Prozent weniger Wasser, bei der neuen vollautomatischen Reinigung „ConvoClean“.

Setzen Sie auch am Standort selbst auf Nachhaltigkeit?
Behle: In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Eglfing, unserem Produktionsstandort, haben wir ein Biomasse-Kraftwerk errichtet. Seit 2012 nutzt Convotherm zu 100 Prozent Energie aus regenerativen Energiequellen. Das entspricht einer Einsparung von einer Million Kilogramm CO2 jährlich. Das Dach des Firmengebäudes haben wir vor knapp zehn Jahren thermisch isoliert.

CONVOTHERM ELEKTROGERÄTE GMBH
www.convotherm.com

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…