Ich hab das Essen schön

Leute, aufatmen und jubeln! Denn endlich ist es so weit: Saša Asanović bietet Foodstyling-Workshops für Profis in Wien an!
Oktober 5, 2015

Foodstyling-Workshops
Profi-Foodstyling mit Aha-Effekt: So beeindruckend und kunstvoll kann das Ergebnis beim Workshop sein!
Tolles gekocht und geradezu perfekt garniert? Jedes Detail so bedacht, dass du dich als der da Vinci des Telleranrichtens fühlst? Aber bereits das tausendste Foto davon geknipst und trotzdem schaut dein mit Herzblut Gekochtes darauf aus, als hätte es gerade die Katze bei der Tür reingetragen? Nicht verzagen, denn: Essen stylen klingt zwar einfach, ist es aber nicht. Es gibt jedoch Leute, die das richtig gut können und bereit sind, ihr Know-how und ihre Tricks an Normalsterbliche weiterzugeben. Und damit wären wir eigentlich schon beim Thema. Richtig, bei Asanović und seinen Foodstyling-Workshops!
FoodstylingFoodstyling der Extraklasse
Wenn jemandem die Ehre zuteilwird, dass vor seinem Nachnamen ein „der“ gesetzt wird, dann weiß man vor allem eines: Er hat’s definitiv geschafft! Und man weiß außerdem: Was immer dieser Mensch auch gerade veranstaltet, man muss fast Warp-Antrieb an den Tag legen, um dabei zu sein. Und bei Saša Asanović ’ Foodstyling-Workshops dabei zu sein, zahlt sich absolut aus, denn der Mann weiß augenscheinlich, was er tut! Seit über 30 Jahren erfolgreich in der heimischen Gastronomie tätig, hat sich Asanovic seine ersten professionellen Foodstyling-Sporen in Hollywood bei niemand Geringerem als Denise Vivaldo und Cindie Flannigan verdient. Als Absolvent der Masterclass of Foodstyling und Schüler von Lou Manna in New York schafft er daher, wovon andere bestenfalls träumen: Essen so zu stylen, dass einem das Wasser im Munde zusammenläuft, als wäre man eine Woche ohne Verpflegung durch die Wüste gelaufen. Und genau das will Asanović mit seiner Kunst auch erreichen: Düfte, Temperaturen und Geschmäcke auf Fotos oder Plakaten so sichtbar und spürbar zu machen, dass der Betrachter die Illusion des perfekten Gerichts vor Augen hat. Und jetzt kommt das Beste: Wir alle dürfen bei Asanović lernen, um selbst zu Göttern des Foodstylings zu werden!

Schnell sein zahlt sich aus
In zwei jeweils zweitägigen Workshops zeigt der renommierte Erwachsenentrainer im Wiener Studio der „food artists“ Tipps und Tricks des professionellen Foodstylings. Vom 25. bis 26. September wird der „Intensiv Workshop“ für Einsteiger abgehalten und konzentriert sich auf Themen wie Aufgaben, Werkzeuge und die wichtigsten, zumeist auch effektvollsten, Tricks eines Foodstylisten. Am 16. und 17. Oktober findet die „Meisterklasse“ statt, für die Vorkenntnisse im Foodstyling unbedingt erforderlich sind. Bei diesem Workshop lernst du vor allem, wie du dein eigenes Projekt von der Idee bis zum Shooting selbst umsetzen kannst.
Es gibt nur eine Einschränkung, die unbedingt einzuplanen ist: Die Teilnehmerzahl pro Workshop ist auf 14 Personen limitiert!
Und für alle, die von Saša Asanović mehr hören und sehen wollen: 2016 ist er von seinen Lehrmeisterinnen Vivaldo und Flannigan als Gastvortragender im südfranzösischen Codenet, Aix-en-Provence, eingeladen – sein Thema: „Creative Components!“
Termine, Infos und Anmeldungen:

www.foodstyle.at

KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…