Inspiration: Mare Street Market in London

Ein Haufen coole Konzepte von Deli bis Florist untergebracht in einem renovierten Bürogebäude.
Juli 19, 2018 | Fotos: beigestellt

Per se ist es nicht wirklich ein Markt, der seine Zelte dieses Jahr in einem alten Jobcenter in Hackney in London aufgeschlagen hat. Das alte Bürogebäude in der namensgebenden Mare Street wurde kurzerhand von den Gastronomen von Barworks restauriert und ist nun Heimat von verschiedensten Konzepten: darunter das Restaurant The Dining Room, das auch als Möbelgeschäft fungiert, der Florist Rebel Rebel, der Plattenladen Stranger than Paradise und der Laden The Deli und Liquor Store, der unter anderem Wurst und Käse verkauft.
Eleganter Street Market in London
Dabei haben sich die Betreiber dafür entschieden, die Bezahlung innerhalb des ganzen Hauses bargeldlos zu gestalten und so gut wie möglich auch auf Verpackungen aus Plastik zu verzichten. Das Essensangebot reicht von Roggenpizza, Bio-Eis aus Hackney, einer Raw-Food-Bar bis hin zu Steak Tatar. Und natürlich gibt es auch eine Bäckerei, Cocktails und eine Kaffeerösterei direkt vor Ort, damit es dem Besucher an nichts fehlt.
Konzept: Ein Haufen coole Konzepte von Deli bis Florist untergebracht in einem renovierten Bürogebäude.
Speisen & Getränke: Von Roggenpizza über Raw Food bis hin zu Cocktails und frisch geröstetem Kaffee.
www.marestreetmarket.com

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…