Kulinarischer Koffeinkick

Perfekte Mischung: Das sind nicht nur die Grands Crus von Nespresso, sondern auch die Kooperation mit Gault Millau. Diese gipfelt nämlich in den Gourmet Weeks. Und das bedeutet Haubenküche zu attraktiven Preisen.
November 13, 2015

Gourmet WeeksFotos: nespresso


1+2 Junge Erfolgsgeschichte:
Harald Irka, Küchenchef der Saziani Stub’n, ist mit 22 Jahren der jüngste 3-Hauben-Koch in der Gault-Millau-Geschichte. Sein Hirschkalb mit Ristretto Origin India beweist sein Können

3+4 Exklusives im Landhaus:
Thomas Dorfer begeistert die Gäste des Landhauses Bacher mit Alpaco-Schokolade und Lungo Leggero

5+6 Mit voller Power:
Thorsten Probost, Chefkoch im Burg Vital Resort in Oberlech, serviert Flusskrebse mit Karfiol und Espresso Leggero.

Es gibt ab und an Möglichkeiten, die einem präsentiert werden, die man auf keinen Fall sausen lassen sollte. In diesem Fall hat man sogar 27 Mal die Chance zuzugreifen. Denn die Nespresso Gourmet Weeks laufen vom 17. März bis 13. April 2014 und ermöglichen, die österreichische Haubenküche im Rahmen eines äußerst attraktiven Angebots zu genießen und kulinarische Highlights in einem mit bis zu vier Gault-Millau-Hauben ausgezeichneten Nespresso-Partner-Restaurant zu erleben. Umgesetzt wurden die Nespresso Gourmet Weeks zum ersten Mal im Jahr 2009 und seither bilden sie eine feste Größe in der heimischen Spitzengastronomie.

Die bereits zum sechsten Mal stattfindenden Gourmet Weeks, in Partnerschaft mit Gault Millau, begeistern immer neue Liebhaber des guten Essens. Kein Wunder, denn in diesem Monat wird die Chance geboten, Mittags- und Abendmenüs zu besonders attraktiven Preisen zu genießen. Die Preise richten sich dabei nach der Anzahl der Hauben, die Menüs variieren zwischen 14 und 54 Euro. „Gemeinsam mit Gault Millau und der österreichischen Haubengastronomie begeistert Nespresso jedes Jahr aufs Neue zahlreiche Besuchergruppen.

Der Erfolg der Nespresso Gourmet Weeks ist auch im sechsten Jahr ungebrochen und wir haben daher beschlossen, diese einzigartige Initiative auf einen Zeitraum von vier Wochen auszudehnen, um den Besuchern die Möglichkeit zu geben, herausragende österreichische Qualität, Innovation und grenzenlosen Genuss noch länger zu genießen“, bestärkt Nespresso-Österreich-Chef Dietmar Keuschnig die andauernde Initiative mit Gault Millau. Auch Gault-Millau-Herausgeber Karl Hohenlohe, der seit 2009 Partner der ersten Stunde ist, unterstreicht die erfolgreiche Zusammenarbeit und das gemeinsame Bestreben nach herausragender Qualität: „Wir freuen uns besonders, als langjähriger Partner zusammen mit Nespresso dieses herausragende Event zu betreuen und die exzellente österreichische Haubengastronomie für alle Feinschmecker zugänglich zu machen.“

Der Erfolg der Gourmet Weeks ist ungebrochen und so wurde diese Initiative auf vier Wochen ausgedehnt.
Dietmar Keuschnig, Nespresso-Österreich-Chef

Highlights der Spitzenklasse
Ab 17. März haben alle Genießer die Möglichkeit, sowohl bei bereits bekannten als auch bei neuen Nespresso-Partner-Restaurants für ein kulinarisches Highlight der Spitzenklasse einzukehren. Zum einen begleiten die diesjährigen Testimonials der Nespresso Gourmet Weeks, Karl und Rudi Obauer, mit ihrem gleichnamigen 4-Hauben-Restaurant in Werfen bei Salzburg, die bereits seit Anfang an die Gäste begeistern.

Auch Harald Irka, Shootingstar der jungen Kochszene, aus dem Restaurant Saziani Stub’n in Straden bei Graz sowie Thomas Dorfer mit dem Restaurant Landhaus Bacher in Mautern bei Krems an der Donau und Thorsten Probost im Restaurant Griggeler Stuba in Lech am Arlberg führen dieses Jahr ihre Gäste durch den Gourmethimmel. Des Weiteren verwöhnen viele weitere Gault-Millau-Haubenrestaurants und Nespresso-Partner mit einzigartigen kulinarischen Highlights. Wo sich die teilnehmenden Betriebe befinden, alle Informationen zu den Nespresso Gourmet Weeks sowie die exklusiven Rezepte der letzten Jahre zum Nachkochen finden Sie unter der unten angegebenen Adresse!

nespresso
www.nespresso.com/gourmetweeks

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…