LEADERS OF THE YEAR 2015 AUT Gala

Vor über 200 geladenen Gästen wurden im Palais Coburg in Wien die heiß begehrten Awards in 17 Kategorien verliehen.
November 12, 2015 | Text: Georg Hoffelner | Fotos: Helge O. Sommer, Claudio Martinuzzi, Mikes Christian

Die Branchenelite kam geschlossen in das Palais Coburg in Wien, um ihre Helden und Visionäre zu feiern. Auch die Anspannung der Nominierten lag im Raum, denn jeder Branchenhero wollte diesen exklusiven Preis am Ende des Abends selbst in Händen halten. Das Einzigartige am LEADERS OF THE YEAR-Award: Die Mitarbeiter der Branche selbst konnten ihre persönlichen LEADERS nominieren.  Sage und schreibe 3564 Kollegen folgten dem Aufruf. Eine hochkarätig besetzte Fachjury bestehend aus den Gewinnern der Vorjahre fällte auch in diesem Jahr die finale Entscheidung darüber, wer zukünftig den Titel LEADER OF THE YEAR tragen darf. Vier LEADERS-Statuen wurden übrigens ohne zusätzliches Votingverfahren vergeben: Lebenswerk (Helmut Österreicher), Entrepreneur (Heribert Lürzer) und die beiden Vorbilder des Jahres (Sepp Schellhorn und Gregor Hoch).

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…