Natürlich standfest

Rein pflanzliches Hilfsmittelchen ohne Allergene: Mit BASIC textur bekommen Spitzenköche einen erfolgssicheren Partner in der Küche.
Feber 8, 2016 | Fotos: beigestellt

BASIC textur

 Sicher und schnell

Geschwindigkeit und Sicherheit: Das sind die Vorteile von BASIC textur. Was das in der Gastronomie genau bedeutet, wissen Küchenchefs am besten. Der langjährige Küchenchef des Hotels Colosseo im Europapark, Pawhin „Win“ Sanasu, zeigt eindrucksvoll, wie die Gastronomie in einem 4-Sterne-Superior-Hotel aussieht.

Vorzeigegastronomie

Der Europapark in Rust glänzt nicht nur auf der Bühne mit umwerfenden Shows, atemberaubenden Attraktionen und jeder Menge Spaß für Groß und Klein, sondern auch mit Hotels auf 4-Sterne- und 4-Sterne-Superior-Niveau sowie dem 2-Sterne-Restaurant Ammolite mit Küchenchef Peter Hagen.
Bei so einem hohen Sterneaufkommen ist es verständlich, dass auch alle anderen Park- und Hotel-Restaurants auf extrem hohem Niveau zu kochen verpflichtet sind. Und das geht am besten mit tatkräftiger Unterstützung. 
Pawhin „Win“ Sanasu lässt sich in der Küche des Hotels Colosseo gerne von BASIC textur über stressige Zeiten helfen: In der Saison werden Dressing und Eiscreme mit BASIC textur produziert. Wenn es passt, werden auch Saucen und Suppen textiert, die so eine unnachahmliche Geschmacksintensität bekommen.
Allergievorsorge von BASIC textur

Ohne Schnickschnack

Gefragt nach dem, was BASIC textur für die Küche leichter macht, kommt schnell die Antwort: Die Verwendung ist schnell und sicher. Dies sei nicht nur als bloßer Vorgang zu verstehen, sondern auch nachgelagert für die Dinge, die ein Gast nie zu sehen bekommt: keine Recherchen für die Kennzeichnungspflicht. Allergievorsorge ist so einfach kein Thema mehr und abgesehen von der überzeugenden Textur fallen die Parameter für kritisch zu bewertende Zutaten wie Eier oder Ähnliches genauso weg.
„Das sorgt in der Küche und im Service für ein gutes Gefühl bei der Essensausgabe“, erklärt Pawhin „Win“ Sanasu. „BASIC textur ist ein multifunktionaler Texturgeber für alle Bereiche und in den verschiedenen Anwendungsgebieten der Küchen in einem solchen Unternehmen nicht mehr wegzudenken.“ Hier kommt den Küchen die rein pflanzliche Herstellungsweise von BASIC textur entgegen: als farb- und geschmacksneutraler Texturgeber, der nur aus zwei natürlichen Komponenten, Wasser und Zitrusfasern, besteht. Dafür werden die Zitrusfrüchte entsaftet, entölt und schonend getrocknet. Aus der inneren weißen Schicht und Wasser entsteht BASIC textur.
Es ist resistent gegen Säure und Alkohol, amylaseresistent, kalorienarm, frei von Zusatzstoffen, geschmacksneutral, von – 25 °C bis + 220 °C einsetzbar,  allergenfrei laut LMIV und glutenfrei.
Eigenschaften, die sich besonders gut bei Saucen und Suppen widerspiegeln und den Arbeitsalltag vereinfachen. Das Ergebnis: Die Fertigung mit frischen Zutaten in kürzerer Zeit wird dem Anspruch des Koches an der Verwendung frischer Produkte und dem Anspruch des Gastes an gesunder Ernährung gerecht. Das wissen auch Pawhin „Win“ Sanasu und die Gäste im Hotel Colosseo zu schätzen. 
www.herbacuisine.de

 

KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…