Nicht aufs Handy starren

Robert Kropf schreibt für all jene, die schon überall waren und alles kennen.
November 13, 2015

Robert Kropf

Kennen Sie das Wort Phubbing? Wenn nein, kein Problem. Sie müssen nicht alles beim Namen kennen, was Sie täglich mehrmals tun. Das Wort besteht aus Phone und Snubbing, was soviel heißt wie „vor den Kopf stoßen“. Phubbing ist die neudeutsche Version für das Lesen und Herumtippen auf dem Handydisplay, während man bei halbwegs guter Erziehung mit anderen Menschen sprechen sollte. Phubber sind Leute, die aufs Handy starren – egal wo, Hauptsache, oft. Dieser Sittenverfall war dem australischen Studenten Alex Heigh zu viel und er hat „Stop Phubbing“ gegründet. Er engagierte gleich eine Agentur, um mit Plakaten auf den Missstand hinzuweisen. Mir persönlich gefällt dieser Spruch am besten: „Während Sie Ihren Status updaten, bedienen wir gerne die höfliche Person, die hinter Ihnen sitzt.“
Die Idee des Australiers hat sich auch schon in der Restaurant-Szene herumgesprochen. Ein leuchtendes Vorbild ist Jawdat Ibrahim, der ein Restaurant im arabischen Teil Jerusalems führt. Jawdat gehen die Handys seiner Gäste im täglichen Betrieb so auf die Nerven, dass er folgende Idee hatte: Jeder, der sein Handy bei ihm im Restaurant während des Essens ausschaltet, bekommt einen Rabatt von 50 Prozent. Diese Smartphones zerstören unsere Genusswelt. Er wünscht sich wieder mehr von dieser unschuldigen Zeit, wo das Essen Menschen vereint, sie miteinander kommunizieren, Freud und Leid teilen – und nicht ständig facebooken, twittern und smsen. Sein Lokal ist voll wie nie zuvor. Die Idee spricht sich herum: Kürzlich war ich in Wien im Supermarkt. Die Kassierin weigerte sich, bei einer mailschreibenden Kundin zu kassieren. Das ist ein Vorbild. Ich habe meinen Neujahrsvorsatz schon gefunden.

Mehr Kolumnen vom Insider lesen Sie auf:
www.insiderei.com

KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…