Original Steirisch

Das Steirische Kürbiskernöl g.g.A. zählt längst zu den edelsten Produkten der internationalen Gourmetküche. Garantiert naturbelassen, streng geschützt und einzigartig im Geschmack.
November 13, 2015

Fotos: Pixelmaker, Kristoferitsch, Sommerauer
Das Steirische Kürbiskernöl

Tiefgrün mit sanft rötlichen Reflexen in der Farbe, leicht nussig, röstig und mild würzig im Geschmack. So klingt es, wenn man den Versuch anstellt, das traditionsreichste Aushängeschild der Steiermark zu beschreiben, das Steirische Kürbiskernöl. Kein anderes Produkt aus der grünen Mark Österreichs ist so stark präsent in der internationalen gehobenen Gourmetküche und zugleich auch so altbekannt und traditionell wie dieser steirische „Saft“. An der unverkennbaren Marke für die echte, kontrollierte Qualität aus der Steirmark orientieren sich auch Spitzenköche.

Steirisches Kürbiskernöl g.g.A. wird immer frisch gepresst.

 

Längst zählt es zu den unverzichtbaren Produkten der internationalen Gourmetküchen. Zwei-Sterne-Koch Heinz Winkler schwört ebenso wie Amerikas Superstar Wolfgang Puck auf das heimische Produkt. Gekonnt und gezielt setzen die Haubenköche das Steirische Kürbiskernöl g.g.A. zur Veredelung ihrer Kreationen ein – oder wie es Heinz Winkler sagt: „Um dem Gericht den letzten Geschmackskick zu verleihen.“

Das Steirische Kürbiskernöl

Auch unter den jungen Aufsteigern der internationalen Gourmetküche wird das steirische Öl mit dem tiefgrünen Farbton wie eine Geheimzutat behandelt. JUNGER WILDER-Finalist Michael Just setzt das steirische Öl in seinem kulinarischen Dessert „Schokoladenkugel trifft Kürbiskern“ bewusst ein. Der Verwendungsvielfalt des steirischen Öls in der Küche sind keine Grenzen gesetzt, das Traditionsprodukt verleiht dem Gericht eine besondere Note.

>> Kontakt

Gemeinschaft Steirisches Kürbiskernöl g.g.A.

Julius-Strauß-Weg 1a

A-8430 Leibnitz

Tel.: +43 (0) 3452/721 51 19

www.steirisches-kuerbiskernoel.eu

Die Herstellung des Kürbiskernöls ist in der Steiermark schon seit jeher Tradition: Die Arbeit auf dem Feld, die Ernte, dann das Trocknen und Lagern, das schonende Rösten und das Pressen in der Ölmühle. Ein Vorgang, der das Steirische Kernöl zu einer Besonderheit macht. Diese regionale Spezialität wurde 1996 unter einen EU-Schutz gestellt und unterliegt strengen Richtlinien, welche Kopien keine Chance lassen. Andreas Cretnik, Geschäftsführer der Produzentenvereinigung, schwört auf die Echtheitsgarantie: „Auf das Steirische Kürbiskernöl g.g.A. kann man sich zu 100% verlassen. Das Produkt ist einzigartig steirisch.“

Andreas Cretnik

Geschäftsführer Gemeinschaft „Steirisches Kürbiskernöl g.g.A.“

Der gebürtige Steirer ist in Leibnitz als Geschäftsführer der Gemeinschaft „Steirisches Kürbiskernöl g.g.A.“ tätig und hat ein hervorragendes Team an seiner Seite.

Andreas Cretnik
Qualität verpflichtet
Strenge Richtlinien und Kontrollen sind das funktionierende Erfolgsrezept für ein garantiert naturbelassenes, qualitativ hochwertiges und nicht zuletzt geschütztes Markenprodukt.

ROLLING PIN: Sie stehen als Geschäftsführer hinter der Produzentenvereinigung. Was heißt nun Markenschutz am Produkt?
Andreas Cretnik: Kontrollen erlauben keine Zweifel, jeder einzelne Arbeitsschritt, vom Anbau bis zum fertigen Produkt, ist dokumentiert und muss rückverfolgt werden können. Das Wissen über diese einzelnen Prozesse und die Produkttransparenz stehen somit für die Glaubhaftigkeit des Produktnamens.

RP: Stichwort Qualität, was garantiert die Qualität des steirischen Öl-Originals?
Cretnik: Qualität ist unsere oberste Prämisse. Wir führen jährlich eine Landesprämierung für das Steirische Kürbiskernöl g.g.A. durch. Nur wer alle Qualitätskriterien (Geschmack, Geruch, Farbe, Frische, Mundgefühl, u. v. m.) erfüllt, darf sich mit Stolz die goldene Plakette auf seine Flasche kleben.

RP: Die Banderole sichert das Original. Wie viele werden jährlich auf die Flaschen geklebt?
Cretnik: Mit jährlich 3 Millionen Banderolen können wir sehr stolz auf unseren steirischen Schatz sein.

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…