Promotion: Rational

Michael Putz verstärkt seit Anfang Juli das RATIONAL-Team. Als Application Manager sorgt er persönlich dafür, dass seine Kunden jede einzelne Funktion ihrer Geräte kennen.
Oktober 31, 2019 | Fotos: RATIONAL, Monika Reiter

Learning by doing

Michael Putz weiß, worauf es bei der Kundenbetreuung ankommt: „Es ist wichtig, dass Köche die Kunden einschulen – und dass wir mit anpacken“, sagt er, „damit die Leute sehen, dass alles, was wir machen, auch Sinn ergibt.“ Jahrelang hat er als Trainer in Profiküchen gearbeitet. Seit Anfang Juli treibt er als Application Manager die Betriebsbegleitung von RATIONAL voran. Konkret heißt das: Putz sorgt dafür, dass jeder, der ein Gerät kauft, auch lernt, dieses optimal zu nutzen.

Rational, Academy
Michael Putz ist bei RATIONAL dafür zuständig, dass jeder optimal mit seinem Küchengerät umzugehen weiß.

Gemeinsam lernen in der Academy

„Zuerst bekommt der Kunde eine Einschulung“, erzählt Putz: eine Einweisung im Betrieb, die für jeden kostenlos ist. Das passiert nach ein bis zwei Wochen, „denn dann tauchen auch meistens die ersten Fragen auf“. In diesem Fall veranlasst der Application Manager, dass entweder er persönlich oder Kollegen die Betriebe besuchen und der Küchenbrigade Rede und Antwort stehen. „Anwendungen, die nicht bekannt sind, arbeiten wir dann gemeinsam in ein bis zwei Stunden durch“, erklärt Putz den Ablauf.

Und wenn Köche und Gastronomen das Gerät noch besser nutzen wollen? „Dann könnte der Kunde zur Academy kommen“, sagt der Fachmann. Die Academy kann jeder Geräte­besitzer besuchen, wann er will. Wie schon der Name verrät, geht es darum, etwas zu lernen. Das Angebot umfasst verschiedene Seminare, die in regelmäßigen Ab­ständen an mehreren Standorten stattfinden. So gibt es kostenlose Tagesseminare, um sowohl das SelfCookingCenter als auch das VarioCookingCenter besser zu verstehen – oder die Geräte in der Küche noch effizienter einzusetzen. Dabei bleibt keine Frage offen.

Rational, Academy
Perfekte Vorbereitung: In der Academy oder bei individuellen Betriebsbegleitungen lernen RATIONAL-Kunden, ihre Geräte optimal einzusetzen.

„Das Überraschendste für uns ist immer: Das Einfachste scheint oft das Schwierigste zu sein“, schmunzelt Putz. Denn die Geräte können viel mehr, als man vermuten würde: beispielsweise gleichzeitig verschiedene Produkte dämpfen, ohne dabei Geschmack zu übertragen.

Noch einen Schritt weiter

Aber auch für jene, die noch einen Schritt weiter gehen wollen, hat Putz’ Abteilung eine Lösung parat. Denn RATIONAL bietet den Unternehmen mit der Betriebsbegleitung ein zusätzliches, erweitertes Angebot. „Wir bauen das seit zwei Jahren auf“, sagt Putz. Dabei stehen dann – je nach Wünschen der Gastronomen – die Profis gemeinsam mit der Stammmannschaft in der Küche.

„Da kochen wir auch oft mit“, erzählt Putz, der vor seiner Festanstellung bei RATIONAL selbstständig war und 85 Caterings im Jahr über die Bühne brachte. Aktuell führt er eine Betriebsbegleitung durch, die insgesamt zehn Tage dauern soll. „Der Kunde will neue Produktions­systeme schaffen“, sagt der Application Manager – kurz vor seiner nächsten Schulung.

www.rational-online.com

KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…