Rational: Intelligente Technik

Ein Küchensystem mit fünf Sinnen: Was nach künstlicher Intelligenz und technischer Zukunftsmusik klingt, ist das SelfCookingCenter® von Rational.
September 1, 2016 | Fotos: beigestellt

Perfekt aufeinander abgestimmt: In seiner Forschungsküche schätzt der Koch Oliver Scheiblauer am SelfCookingCenter® 5 Senses besonders die präzise Kerntemperaturfühlung

Rational punktet besonders im Service

Rundum zufriedene Gäste – ohne Stress, Hektik und Kostendruck. Welcher Koch wünscht sich das nicht? Aus Gästesicht geht es um Genuss. Wirtschaftlich jedoch geht es um Effizienz. Aber wie bekommt man das unter eine Küchenhaube?
Mit dem Rational SelfCookingCenter® ist die Lösung ganz einfach: Alle Speisen garen messbar schneller, deutlich aromatischer und immer präzise auf den Punkt. Und weil man auch bei Rohwareneinsatz, Arbeitszeit, Energie- und Wasserverbrauch wesentlich besser abschneiden kann, wird selbst der Blick in die Bilanzen zum Genuss für jeden Koch.

Dessen ist sich seit über 20 Jahren auch Koch Oliver Scheiblauer bewusst: „Für mich kommt kein anderes Gerät mehr infrage, weil Rational am einfachsten in der Bedienung und wahnsinnig vielseitig einsetzbar ist.“ Scheiblauer hat sich vor Kurzem mit dem neuen SelfCookingCenter® ausgestattet.
„Rational zeichnet sich durch die Fokussierung auf Kochsysteme und Kombidämpfer aus. Der Service, die Schulungen und Seminare beweisen, dass Rational sich in diesem Metier auskennt. Sie sind für mich die professionellsten Anbieter am Markt.“ Neben dem SelfCookingCenter® bietet Rational sein geballtes Know-how auch in Form des CombiMaster® Plus  an: Nicht nur bei der Wirtschaftlichkeit, sondern auch bei der effektiven Leistung setzt das Gerät neue Akzente.

Die Energie wird dem Gargut exakt dosiert zugeführt. Die feinfühlige Mess- und Regelzentrale sorgt für ein gleichmäßiges Garraumklima, das individuell auf das jeweilige Gargut abstimmbar ist. Gemeinsam mit dem SelfCookingCenter® gewinnen Küchen also mehr als nur ein Küchengerät.

Mitarbeiterqualitäten

Für Scheiblauer, Geschäftsführer der Aumaerk Fleischmanufaktur, die High-End-Convenience-Produkte auf den Markt bringt, besteht ein großer Teil seiner Arbeit aus Forschung und Entwicklung: „In meiner Forschungsküche kann ich mit dem SelfCookingCenter® viel genauer arbeiten. Mich begeistert besonders die Reinigung. Das Gerät gibt die Anzahl der Tabs vor und macht dann den Rest von selbst. Ich halte mich immer an die Anweisungen des Geräts und hatte in den letzten 20 Jahren kaum Schadensfälle. Man kann die Kombidämpfer aufgrund der umfangreichen Einsatzmöglichkeiten 24 Stunden am Tag laufen lassen.“

 Das Küchensystem SelfCookingCenter® spart Geld und Zeit. Plus: Es fühlt, erkennt, lernt, denkt und verständigt sich

Das neue SelfCookingCenter® – das es seit September im XS-Format gibt – arbeitet mit fünf Sinnen: Es fühlt, erkennt, lernt, denkt und verständigt sich. Das SelfCookingCenter® kann konkret viele Aufgaben wie Grillen, Braten, Backen, Dämpfen, Dünsten, Blanchieren und Pochieren übernehmen. Und zwar unabhängig davon, ob man Fleisch, Fisch, Geflügel, Gemüse, Eierspeisen, Backwaren oder Desserts, 30 oder mehrere Tausend Essen zubereiten möchten. Dieses Kochsystem ist ein vielseitiger Assistent im Restaurant, im Hotel, im Catering, in der Gemeinschaftsverpflegung oder in der Systemgastronomie.

www.rational-online.com

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…