Tabletop-Trends 2014

Die Designstücke aus dem Hause Zieher sind aus 5-Sterne-plus-Hotellerie und der innovativen Gastronomie nicht mehr wegzudenken. Ein Blick in den Hauptkatalog 2014 der Präsentationsinnovatoren verrät wieso.
November 13, 2015

Designstücke aus dem Hause ZieherFotos: www.die-lichtzeichner.de/Gerd Preiss

Starre und vorgefertigte Lösungen im Bereich Buffet- und Tabletop anzubieten, war der Zieher KG eindeutig zu langweilig. Das Unternehmen aus dem oberfränkischen Himmelkron, das als kleine Firma für Haushalts- und Gastroprodukte startete, verschrieb sich lieber der Entwicklung und Produktion von außergewöhnlichen Endprodukten. Heute sind die modernen Geschirre und Buffetsysteme bei innovativen Profiköchen sowie in der High-End-Gastronomie und Hotellerie nicht mehr wegzudenken. Emotion ist der Leitstern bei Ziehers Produktinnovationen – passend zur Philosophie der optisch und kompositorisch anspruchsvollen Gerichte, die es perfekt zu inszenieren gilt. Einzigartiges Design, kreative Materialkombinationen und hochqualitative Umsetzung prägen das vielseitige Sortiment, das im Frühjahrskatalog 2014 um fabelhafte Produkte erweitert wird.

Die Zukunft auf dem Tisch
Bereits im Zuge der Frühjahrsmesse ergibt sich die Gelegenheit, einen Blick in Ziehers Tabletop-Zukunft zu werfen. Denn wie erwartet, bringt diese innovative, exklusive und formschöne Lösungen mit sich. Darunter die Anti-Rutsch-Pads aus lebensmittelechtem Silikon, die die Arbeit im Service erleichtern und dem Gast ungestörten Genuss garantieren. Die rutschhemmenden Scheiben sind mit einem Durchmesser von fünf und sieben Zentimetern erhältlich. Sie lassen sich in dezentem Weiß unauffällig integrieren oder in kontraststarkem Schwarz bewusst als gestalterisches Element einsetzen. Klappernde und herumrutschende Miniaturen auf Tellern und Tabletts gehören damit der Vergangenheit an.

Auch neu ist die Kleinserie „Plat de Luxe“ – die perfekte Basis für die Präsentation hochwertiger Gerichte. Zwei flache sowie ein tiefer Teller überzeugen durch ihren feinen Scherben und die reduzierte Gestaltung. Auch das beliebte Glas-Clochen-Sortiment bekommt 2014 Zuwachs: Inzwischen gibt es die Clochen aus leichtem, hitzebeständigem und spülmaschinentauglichem Borosilikatglas in neun Größen, von fünf bis 26 Zentimeter Durchmesser. Somit eignen sich die von Hand gearbeiteten und mundgeblasenen Clochen für jeden Zweck. Neue Möglichkeiten in der Buffetgestaltung bieten die Buffetbrücken und Tabletts der Serie „Podia“ aus formverleimtem Echtholzfurnier. Sie sind leicht, robust, platzsparend aufzubewahren und flexibel einsetzbar wie auch die anderen Neulinge im Sortiment. Besuchen Sie Zieher auf der Internorga und überzeugen Sie sich selbst von den Tabletop-Trends 2014.

Zieher KG
www.zieher.com

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…