Tiefgekühlte Partnerschaft

Besserer Kundenservice und attraktiveres Angebot: Die beiden Familienunternehmen KASTNER und KNAPP vereinigen ihre Kompetenzen im Gastro- und Tiefkühlgroßhandel.
November 13, 2015

Familienunternehmen KASTNERFotos: KASTNER

Kastner und FasslNachdem KASTNER bereits im letzten Jahr die Belieferung der Kunden des Obst- und Gemüsehändlers Fassl aus Litzelsdorf im Liefergebiet Südburgenland und der Steiermark übernommen hatte, erfolgte noch im Jahr 2013 der nächste Expansionsschritt des innovativen Lebensmittelgroßhändlers. Da die beiden Familienunternehmen KASTNER und KNAPP erfolgreich im Bereich der Gastronomiebelieferung tätig sind, werden nun durch die Zusammenarbeit wertvolle Synergien genutzt, mit den Zielen, gemeinsam eine bessere Marktbearbeitung zu erreichen, das Kundenservice zu verbessern und das Angebot für die Kunden zu bereichern.

Mit diesem Schritt wurde das bereits umfangreiche Sortiment von KASTNER um einen weiteren Fachgroßhandelsbereich erweitert. Die KASTNER-Gruppe verfügt über langjährige Erfahrung im Gastronomiebereich und ist mit sechs Abholmarkt- und Gastrodienststandorten in Österreich, einem Team von 740 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von über 180 Millionen Euro einer der Marktführer in der Gastronomiebelieferung.

Mehr als 6000 Zustellkunden werden wöchentlich vom KASTNER Gastrodienst in Niederösterreich, Oberösterreich, Wien, dem Burgenland sowie der Steiermark beliefert. Das Unternehmen KNAPP ist seit Jahrzehnten mit seinen Standorten Gmünd und Zagging im Bereich Gastroservice mit Tiefkühlkost und Frischfleisch sowie als Eskimo-Vertriebspartner tätig. Mit 16 Mitarbeitern und 13 LKW wird ein Jahresumsatz von über 4,2 Millionen Euro erwirtschaftet. Das Verkaufs- und Liefergebiet umfasst die Regionen Waldviertel sowie Teile des Mühlviertels, den niederösterreichischen Zentralraum und das Mostviertel bis zur Steiermark.

Geschäftsführer Christof Kastner „Die Vereinbarung ist ein logischer Schritt, von dem besonders die Kunden durch ein noch größeres Sortiment und besseres Kundenservice profitieren. Wir freuen uns über die neue Zusammenarbeit und sind von einer viele Jahre andauernden, erfolgreichen Partnerschaft überzeugt“, bekräftigen KASTNER-Geschäftsführer Christof Kastner und Richard Knapp einstimmig.

www.kastner.at

Top Jobs


3 deftige Gründe
für den Rolling Pin newsletter

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Jobs aus der ganzen Welt und davon nur die besten.
  • Tratsch und Klatsch aus den Top Küchen