Tische sprechen nicht!

Aber Ihre Ohren werden definitiv Augen machen. Garantiert!
November 13, 2015

Fotos: Ludwig Pullirsch

Erich BürgerErfahrener Vollprofi: Erich Bürger ist bereits seit 33 Jahren aktiv in der Tourismuswirtschaft tätig (Gerd- Käfer-Schüler). Seit 2004 wurden von ihm über 1770 Gastro- und angehende F&B-Experten im In- und Ausland geschult. Zudem war er vier Jahre Hoteldirektor des Eventhotels Alpenhof am See.

An Menschen führt kein Weg vorbei
Unternehmensberater Erich Bürger bietet ein neues Servicetraining für den Tourismus an. Gemeinsam mit Schauspielcoach Julia Kastner macht er durch Theater-, Schauspiel- und Servicetraining ihre Mitarbeiter up to date.

Welche Vorteile bringt eine Schauspielausbildung im Bereich Gastronomie?
Erich Bürger: Wir alle müssen in unserem Leben viele Rollen einnehmen, beruflich wie privat. Sich im eigenen Körper wohlzufühlen, authentisch zu wirken und sich so zu bewegen, fördert das eigene Gleichgewicht. Es gibt Sicherheit im Alltag und bei dessen Anforderungen. Ein zufriedener Mensch, der sich in der Rolle seiner Arbeit wohlfühlt, hinterlässt eine verblüffende Zufriedenheit bei seinen Gästen.

Was können Sie also anbieten, um Gastro-Mitarbeiter zufriedener und somit für den Verkauf fitter zu machen?
Bürger: Wir trainieren die Persönlichkeit. Ich benutze diesbezüglich immer gerne den Slogan „Fachidiot schlägt Kunden tot“. Denn es hilft doch rein gar nichts, wenn jemand zwar sämtliche Fertigkeiten sowie ein umfangreiches Fachwissen mitbringt, aber letztendlich vor dem Gast plump wie ein Sack Kartoffeln agiert. Deshalb bieten wir „Servicetraining und Menschenkenntnis auf einen Blick“ an.

Wie kann man sich das denn im Detail vorstellen?
Bürger: Das Ziel lautet, den Verkäufer zum Beziehungsmanager zu machen. Das heißt, der Mitarbeiter wird zum „Menschenversteher“, der die unterschiedlichen Charaktertypen sofort einzuschätzen weiß und dementsprechend agiert.

Manche Menschen haben vielleicht Angst, einen Schauspielkurs zu besuchen. Wie läuft denn so ein Training bei Ihnen ab?
Bürger: Also Angst muss man definitiv keine haben, denn es wird bei uns niemand vorgeführt. Das heißt, dass wir kein Videotraining machen oder kleine Schwächen oder Fehler groß in der Gruppe breittreten. Vielmehr versuchen wir, die Mitarbeiter durch intelligente Übungen abzuholen. Man nimmt teil, erledigt seine Übungen und merkt dabei gar nicht, dass man sich schon mitten im Lernprozess befindet.

Also gestalten Sie das Kursprogramm unter dem Motto „Weniger ist mehr“?
Bürger: Ja. Lieber wollen wir langsam mit einem Training beginnen und dieses zwei Tage lang konsequent durchziehen, als unsere Schüler mit einem vollem Akademie-Programm zu überfordern. Solche Systeme verlaufen für viele junge Mitarbeiter ja sehr oft im Sande, weil sie damit endgültig überfordert sind. Ist der Kurs von Erfolg gekrönt, gehen wir aber bei Bedarf gerne auf weitere Schwerpunkte ein und trainieren gewünschte Punkte ganz gezielt.

Bürger Consulting
www.update-unternehmensentwicklung.at

Service-Verkauf & Schauspieltraining
plus Bonus Menschenkenntnis auf einen Blick
mit Julia Kastner & Erich Bürger (jeweils 8 bis 12 und 13 bis 17 Uhr)

Linz, Di., 12. 11. 2013
Salzburg, Mi., 13. 11. 2013
Innsbruck, Do., 14. 11. 2013
Bregenz, Fr., 15. 11. 2013
Klagenfurt, Di., 19. 11. 2013
Spittal, Do., 21. 11. 2013
Eisenstadt, Di., 03. 12. 2013
Wien, Mo., 09. 12. 2013
St. Pölten, Di., 10. 12. 2013
Graz, Do., 12. 12. 2013

Anmeldung unter:
oesterreich@update-unternehmensentwicklung.at
97.- Euro pro Person, Inkludiert sind Seminargetränke, Unterlagen, Mappe, Auszeichnung und Bilder.

KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…