Ushuaïa Hotel und Club: Non-Stop-Party

Ein Hotelzimmer mit Blick auf die Bühne? Clubbing unter freiem Himmel bis in die Morgenstunden? Im USHUAÏA Club und Hotel auf Ibiza Gar kein Problem.
August 13, 2018 | Text: Sissy Rabl | Fotos: beigestellt

Tausende drängen sich in Sommerkleidung um einen riesigen Pool, vereinzelt kreischt jemand erwartungsvoll, während der ansteigende Bass im Körper vibriert, die Lichtershow ist epilepsieverdächtig. Dann kommt David Guetta oder Martin Garrix oder Armin van Buuren auf die Bühne und die Menge tobt.

Ushuaïa Hotel und Club

Warum auch nicht? Es ist Sommer, man befindet sich auf Ibiza, dem Clubbing-Zentrum der Balearen, an Strand und Meer und kann es sich offensichtlich leisten, luxuriös Party zu machen. Das gehört gefeiert! Unter EDM-Liebhabern (Electronic Dance Music) genoss Ibiza schon seit den späten Achtzigern den Status eines Walfahrtsorts.

Und das Ushuaïa Club und Hotel steht seit 2011 im Zentrum dieser Szene. Wer sich schwertut, nachts aufzuhören zu feiern, hat hier sein Zuhause gefunden, denn im Ushuaïa Hotel schläft man praktisch im Club – oder nebenan.

Tausende drängen sich in Sommerkleidung um einen riesigen Pool, vereinzelt kreischt jemand erwartungsvoll, während der ansteigende Bass im Körper vibriert, die Lichtershow ist epilepsieverdächtig. Dann kommt David Guetta oder Martin Garrix oder Armin van Buuren auf die Bühne und die Menge tobt.

Ushuaïa Hotel und Club

Warum auch nicht? Es ist Sommer, man befindet sich auf Ibiza, dem Clubbing-Zentrum der Balearen, an Strand und Meer und kann es sich offensichtlich leisten, luxuriös Party zu machen. Das gehört gefeiert! Unter EDM-Liebhabern (Electronic Dance Music) genoss Ibiza schon seit den späten Achtzigern den Status eines Walfahrtsorts.

Und das Ushuaïa Club und Hotel steht seit 2011 im Zentrum dieser Szene. Wer sich schwertut, nachts aufzuhören zu feiern, hat hier sein Zuhause gefunden, denn im Ushuaïa Hotel schläft man praktisch im Club – oder nebenan.

On Top of the World

Das Ushuaïa besteht aus zwei Teilen, die man sich auch in Kombination geben kann: dem Club und dem Boutique Hotel. Der Komplex liegt direkt am trendigen Playa d’en Bossa unweit von Flughafen und Stadtzentrum und gehört zur international agierenden Palladium Hotel Group. Um die perfekte Partyatmosphäre zu garantieren, werden Gäste erst ab 21 Jahren angenommen.
Während die meisten Gäste im Club Ende 20 sind, sind die Hotelgäste auch mal über 35. Wie auf einem Festival oder im Krankenhaus bekommt man ein Bändchen an die Hand, das auch gleich den eigenen Status klarstellt: „The VIP“ oder „The Guest“ steht dann darauf. Zur Auswahl im Hotel stehen 415 Zimmer in verschiedenen Preiskategorien, für die man zwischen 350 und 900 Euro pro Nacht und Person bezahlt.

Einige davon mit Ausblick auf die Bühne, einige mit Extras wie einer Xbox, einem eigenen Hammam, Erotic Kits oder einem Bose-Soundsystem. Viele der Zimmer und Suiten lassen sich leicht als kleiner Privatclub nutzen und wenn man lange sowie cool genug am Poolrand wartet, wird man gar auf die eine oder andere VIP-Party eingeladen, denn auch Promis sollen dort öfter mal gesichtet werden.
Oder man entscheidet sich gleich für die „I’m on Top of the World Suite“ für vier Personen um lässige 10.000 Euro die Nacht und schmeißt die Privatparty am besten selbst. „Unser Hotel ist ein Abenteuerspielplatz für Erwachsene“, sagt Palladium-Pressesprecher Scott Crouch. Die Zielgruppe besonders im Club ist jung, stilbewusst und ausgelassen. Laut Herrn Crouch spielt Alter aber gar keine Rolle. „Ibiza ist ein globales Zentrum für elektronische Musik.

Unsere Gäste kommen aus Deutschland, Spanien und Großbritannien, aber auch aus der Schweiz, Brasilien und den Vereinigten Staaten“, meint Crouch. Und auch die Liste der Performer ist international: Diese Saison legen zum Beispiel der norwegische DJ Kygo, der chilenisch-schweizerische DJ Luciano und natürlich der Franzose David Guetta auf. Bereits am Nachmittag wird der Pool in Clublautstärke bespielt, die Party geht bis Mitternacht und wandert dann aufs Dach mit 360-Grad-Ausblick aufs Meer und die Insel.

Der rote Faden

Das Hotel hat sich eine trendy Partyatmosphäre zum Ziel gesetzt und zieht das auch bis ins Detail durch: Design und Architektur sind modern und extravagant, die Angestellten sind selbst stylish gekleidet und könnten genauso gut vor der Kamera stehen, die Musik wird nie zu leise und die Minibar ist für echte Partygoer mit Red Bull ausstaffiert.

„Hier dreht sich alles um Musik und die Atmosphäre pendelt sich irgendwo zwischen entspannt und energiegeladen ein. Das muss man echt erlebt haben!“, schwärmt Crouch. Für das Verwöhnprogramm beim Auskatern ist das Hotel natürlich auch komplett eingerichtet: Es gibt drei Outdoor-Pools, einen weitläufigen Spa-Bereich, vier verschiedene Bars und für die angehenden Musikproduzenten ein Aufnahmestudio.

Auch das kulinarische Angebot ist mit insgesamt fünf Restaurants umfangreich und reicht von einem Steakhouse über die Oyster Bar, die neben Austern auch Kaviar und Hummer anbietet, bis zu moderner japanischer und mediterraner Küche. Dabei verlässt man sich in erster Linie auf frische hochwertige Produkte.
Fazit: Für richtige Clubber, die in der Menge stehen und mit Gänsehautfeeling auf David Guetta warten, und Elektromusik-Aficionados im Allgemeinen ist das Hotel wie geschaffen und wird wahrscheinlich ein ausgelassenens Erlebnis bieten. Für alle anderen ist das Preis-Leistungs-Verhältnis wahrscheinlich ungünstig.

www.theushuaiaexperience.com

Den ganzen Artikel können Sie mit Ihrem gratis ROLLING PIN Member Login lesen.

Gratis Member werden

Werde jetzt ROLLING PIN Member und genieße unzählige Vorteile.
  • Du erhältst täglich die aktuellsten News aus der Welt der Gastronomie & Hotellerie
  • Mit deinem Member-Account kannst du Artikel online lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Du kannst per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Du kannst unser einzigartiges VIP-Bewerberservice nutzen und mit wenigen Mausklick einen perfekten Lebenslauf erstellen
  • Du versäumst nie mehr einen Traumjob und kannst dich per Knopfdruck bewerben
  • Du erhältst Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • Du bekommst bis zu 30% Rabatt auf Einkäufe in unserem Onlineshop
Vorteile einblenden

3 deftige Gründe
für den Rolling Pin newsletter

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Jobs aus der ganzen Welt und davon nur die besten.
  • Tratsch und Klatsch aus den Top Küchen