Warum hat man bei einem Kater so einen Heißhunger?

Wer nicht fragt, bleibt dumm.
Oktober 31, 2019 | Fotos: Shutterstock

Wer kennt es nicht? Man hat eine durchzechte Nacht hinter sich, liegt mit Bombenkater im Bett und wünscht sich nichts mehr als etwas Deftiges zu essen. Heißhunger ist ein so verbreitetes wie mysteriöses Phänomen. Lange lautete eine Theorie, dass Alkohol enthemmend wirkt und so das Hungergefühl anregt, und eine andere, dass Alkohol Salze aus dem Körper schwemmt, die sich der Organismus zurückholen will, weshalb er das Hungergefühl aktiviert. Bewiesen wurde beides nie.

RP242-wnf-kater-1132x755

Inzwischen haben Forscher des Londoner Francis Crick Institute aber eine neue Erklärung: Der Heißhunger beruht ihrer Meinung nach nicht auf der enthemmenden Wirkung von Alkohol, sondern auf einer körperlichen Reaktion. Ethanol regt demnach bestimmte Nervenzellen im Gehirn an, die dem Körper großen Hunger vortäuschen und uns dadurch zum ausgiebigen Essen bringen. Fazit: Das Gehirn ist schuld. Offenbar hat der Alkohol doch nicht sämtliche Nervenzellen eliminiert.

KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…