WORK @ CRYSTAL CRUISES: Björn Weiss – BAKER

Brot und Spiele: Björn Weiss bereist seit über zehn Jahren die Weltmeere und meistert jede Herausforderung an Bord.
November 24, 2017 | Text: Mia Schlichtling | Fotos: Claudio Martinuzzi

Back-Stage

Der gebürtige Bremerhavener Björn Weiss verdient an Bord der Crystal Cruises seine Brötchen. Wieso Toleranz, Flexibilität und eine große Portion Persönlichkeit das Geheimrezept für das Leben auf hoher See sind, verrät er im Interview.

 

Warum haben Sie sich für Crystal Cruises als Arbeitgeber entschieden?
Björn Weiss: Ich möchte mit den Besten arbeiten. Crystal Cruises ist wie eine Familie, nicht wie eine der großen Cruiselines, bei denen man nur eine Nummer von vielen ist. Hier ist man an erster Stelle ein Mensch. Wir kennen uns alle untereinander, kümmern uns umeinander und arbeiten wirklich zusammen. Es ist unglaublich.

Wie sieht ein typischer Arbeitstag für Sie aus?
Weiss: Ich beginne schon um 3 Uhr morgens und arbeite dann drei Stunden in der Bäckerei. Danach backe ich bis 10 Uhr direkt vor den Augen der Passagiere frisch. Nach einer Pause arbeite ich noch einmal von 15 Uhr nachmittags bis 18 Uhr abends.

Verbringen Sie auch viel Zeit an Land?
Weiss: Wenn es sich um einen besonders schönen Hafen handelt, schon. Ich arbeite allerdings schon seit zehn Jahren auf hoher See, deswegen verlasse ich das Schiff nicht immer.

Welche Herausforderung bringt das Arbeiten auf dem Schiff im Vergleich zu einer Bäckerei an Land mit sich?
Weiss: Der Unterschied ist, dass man wirklich jeden Tag arbeitet. Es gibt keinen freien Tag. Man hat einen viermonatigen Vertrag, den man durcharbeitet. Manchmal ist das anstrengend. Man bekommt auch nicht immer dieselbe Qualität Mehl, also muss man mit dem arbeiten, was da ist. Aber wer gut ist, kann mit allem arbeiten.

Wie ist der Zusammenhalt der Crew?
Weiss: Wir sind so viele verschiedene Nationalitäten an Bord und arbeiten alle sehr gut zusammen. Auch wenn wir unterschiedliche Religionen haben und anderer Herkunft sind, behandeln wir einander gut. Wir sind nicht immer die besten Freunde, aber behandeln einander mit Respekt. Das ist wirklich sehr schön hier.

Haben Sie einen Rat für Bewerber?
Weiss: Ja, offen für alles zu sein. Die Erfahrung zu genießen, Spaß dabei zu haben und immer zu versuchen, der Beste zu sein. Es ist eine neue Herausforderung, auf einem Schiff zu arbeiten, aber wenn man es wirklich will, kann man es schaffen und auch lieben. Man lernt, stark zu sein und seine eigenen Probleme zu bewältigen. An Land gibt es viele Bäcker, die einem weiterhelfen können, wenn man einmal nicht weiterweiß. Auf hoher See ist man auf sich alleine gestellt. Aber jeder Tag ist ein neuer Anfang und eine neue Herausforderung.

www.crystalcruises.com

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…