Work @ Crystal Cruises: Ilija Marojevic – Sommelier

Ilija Marojevic begeistert als leidenschaftlicher Sommelier seine Gäste an Bord und ist das Paradebeispiel dafür, dass Träume wahr werden können.
August 31, 2017 | Text: Georg Hoffelner | Fotos: Claudio Martinuzzi

Der gebürtige Kroate Ilija Marojevic hat an Bord von Crystal Cruises seine Leidenschaft für den Wein entdeckt und inspiriert seitdem seine Gäste mit viel Charme und Wissen. Der charisma­tische Südländer über sündhaft teure Jahrgänge und traumhafte Karriere­chancen:

Vinophiler Globetrotter

Seit wie vielen Verträgen sind Sie schon für Crystal Cruises tätig?
Ilija Marojevic: Genau kann ich mich nicht mehr erinnern, aber ich denke, es sind schon mehr als 20. Ich bin erstmals 2008 auf einem Crystal-Cruises-Schiff an Bord gegangen. Piräus war damals mein erster Hafen.

In welcher Position haben Sie angefangen?
Marojevic: Als Assistant Waiter im Main Dining Room.

Und wie haben Sie dann die Leidenschaft für Wein entdeckt?
Marojevic: Gutes Essen und Wein habe ich schon immer geliebt. Statt Chips habe ich etwa schon immer lieber gute Oliven und Käse als Snack gefuttert. Als ich dann zum Senior Waiter aufstieg, hatte ich einen guten Freund, der bereits Head Sommelier war. Der hat mir dann viel über Wein beigebracht und mich mit seiner Leidenschaft infiziert. Kurz danach habe ich mich begeistert dem Sommelier-Team angeschlossen und sogar ein Examen im Court of Master Sommeliers gemacht.

Mit welchen Weinen haben Sie die Möglichkeit, hier zu arbeiten?
Marojevic: Da gibt es ehrlich gesagt keine Grenzen. Speziell hier in unserem italienischen Restaurant Prego haben wir eine geniale Auswahl. Es müssen aber nicht nur die besten Produzenten aus Norditalien sein: Ob Erste-Reihe-Weine aus dem Bordeaux oder auch eine Sammlung der spannendsten australischen Weine: Liebhaber kommen bei uns voll auf ihre Kosten.

Preislich gibt es da wahrscheinlich auch keine Grenzen, oder?
Marojevic: Wir bieten natürlich unsere All-inclusive-Liste an, haben aber auch eine grandiose Premium-Wein-Liste. Da starten wir bei 45 Euro die Flasche. Wer möchte, kann aber auch gerne 12.000 Euro investieren. Eine bessere Auswahl wird man bei Cruiselines kaum finden. Zudem bekommen wir auch immer wieder Coachings, die uns weiterbringen. Teilweise werden wir sogar von Masters of Wines fortgebildet. Das macht Spaß und ist eine unglaubliche Ehre, denn nur etwas mehr als 300 Personen weltweit dürfen diesen Titel tragen.

Sie werden Crystal Cruises also noch einige Jahre treu bleiben?
Marojevic: Klar. Hier können Träume wahr werden. Ich hoffe, es bald bis zum Head Sommelier zu schaffen, wo es natürlich noch tiefgreifendere Aufgaben geben wird, aber das macht das Leben hier an Bord auch so bereichernd und spannend.

www.crystalcruises.com
HIER GEHT ES ZU DEN JOBS VON CRYSTAL CRUISES

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…