Zack, die Bohne(r)

Alles Gute kommt von Oberschwaben – zumindest wenn es um die perfekte Gastronomieküche geht: Die Bohner Produktions GmbH gilt als Vorreiter für neue Trends auf dem Großküchenmarkt.
November 13, 2015

Bohner Produktions GmbH Fotos: Bohner

Als kompetenter und erfahrener Partner der Traditions- und Spitzen-gastronomie bietet Bohner alles aus einer Hand: höchste Kompetenz in allen Fragen der Küchentechnik, gespickt mit einem breiten, attraktiven und hochwertigen Programm thermischer Geräte für den Gastronomieküchenbereich. Das Spektrum reicht vom Einzelgerät als Auftisch-, Stand- oder Einbau-Variante bis zur kompletten Herdanlage. Aber auch Frontcooking-Stationen mit integrierter Rand- oder Brückenabsaugung haben die Spezialisten im Programm.

Sonderlösungen? Für Bohner stets eine willkommene Herausforderung: Auch hier reicht die Bandbreite der Profis von praxisorientierter Konzeption, durchdachter Planung und zuverlässiger Lieferung bis hin zur professionellen Montage vom Einzelgerät sowie der Kompletteinrichtung von Objekten. Besonders wichtig für Bohner sind die zukunftsorientierte Beratung, der Einsatz innovativer Techniken und ein hohes Qualitätsniveau, um den Kunden langfristigen Erfolg zu garantieren.

Erfolgsstory made in Oberschwaben

Den Grundstein für die innovativen Lösungen des heute weltweit tätigen Unternehmens legte Hubert Bohner vor mehr als 35 Jahren. Aufgewachsen auf dem Landgasthof Kreuz in Bad Waldsee, hatte der gelernte Koch den Kopf voller zukunftsweisender Ideen und wurde damit schon bald zum Vorreiter für neue Trends und Technologien auf dem Großküchenmarkt.

So zählte er auch vor über 25 Jahren zu den Ersten in Deutschland, die die Vorteile der energiesparenden Induktionstechnik erkannt und mit am Markt durchgesetzt haben. Unterstützung bekam er im Unternehmen unter anderem von seiner Frau Brigitte. Heute wird das Familienunternehmen in zweiter Generation von den Töchtern Hubert und Brigitte Bohners geführt: Claudia, Karin und Sabine Bohner bauen den Vertrieb weltweit auf und aus. Ihre Eltern sind immer noch aktiv im Unternehmen tätig und bringen ihren wertvollen Erfahrungsschatz ein.

Bohner
www.bohnergmbh.de

Besuchen sie uns auf der Gast:
Halle 9, Stand 101

Claudia BohnerFamilienbande

Claudia Bohner leitet den Familienbetrieb gemeinsam mit Ihren Beiden Schwestern Karin und Sabine.

Die Küchen-Trendsetterin
Der richtige Riecher für Kücheninnovationen liegt bei ihr in der Familie. Wie man sich denn die Arbeit mit Schwestern und Eltern vorstellen darf und welche Messehighlights sie für die Alles Für Den Gast in Salzburg einpackt, hat uns Claudia Bohner im Gespräch verraten.

Was für ein Gedanke steht denn eigentlich hinter der Marke Bohner?
Claudia Bohner: Die Philosophie unseres Unternehmens ist es, mit leistungsstarker, energiesparender Technik und individuellen Konzepten immer das Maximum für unsere Kunden herauszuholen.

Und was macht demnach Ihre Küchen aus?
Bohner: Unsere Küchen glänzen mit innovativer Technik auf höchstem Leistungsniveau, selbstverständlich unter Berücksichtigung der neuesten Energiesparkonzepte. Aber auch die überzeugende Qualität, die hohe Effizienz und das elegante Design machen unsere Produkte aus.

Ich habe im Zusammenhang mit Bohner schon einmal von der „Küche der kurzen Wege“ gelesen. Was hat es damit auf sich?
Bohner: Das kommt daher, dass wir nicht nur energie-, sondern auch zeit- beziehungsweise wegeffizient planen. Wir setzen uns vor der Planung ganz genau mit dem Bedarf unserer Kunden auseinander und stimmen die Küche individuell da-rauf ab. Das zahlt sich in jeder Hinsicht aus, denn man darf keinesfalls unterschätzen, welchen Einfluss eine perfekt für die Anforderungen geplante Küche auf die Leistungsfähigkeit im À-la-carte-Geschäft hat.

Individuelle Umsetzungen zählen also zu Ihren Steckenpferden?
Bohner: Individuelle Lösungen sind für uns eine spannende Aufgabe, die wir sehr gerne annehmen. Wir sind stolz darauf, die Küchenwünsche unserer anspruchsvollen Kunden mit viel professionellem Know-how umsetzen zu können. Immerhin wird Bohner-Equipment für den anspruchsvollen Küchenprofi entwickelt. Sprich für die, die tagtäglich mit unseren Produkten Höchstleistungen erzielen möchten.

„Kompetenz in Küchentechnik“scheint nicht nur Slogan, sondern auch Programm zu sein …
Bohner: Auf jeden Fall! Uns liegt die langfristige Zufriedenheit unserer Kunden am Herzen. Sie bekommen bei uns ein Komplettangebot, von der Beratung bis zum Aufbau und allen Zwischenschritten, ob Sie nun ein Einzelgerät oder eine Kompletteinrichtung benötigen.

Bohner ist ein Familienbetrieb – Sie führen das Unternehmen zusammen mit Ihren Schwestern Karin und Sabine und auch Ihre Eltern stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Wie arbeitet es sich mit der Familie?
Bohner: Jeder von uns bringt seine Fähigkeiten und Stärken mit ein und gemeinsam sind wir ein sehr starkes Team! Wir verstehen uns blendend und ergänzen uns auch ganz hervorragend.

Sind Sie auf der Alles für den Gast vertreten, die vom 9. bis 13. November in Salzburg stattfindet?
Bohner: Das sind wir! Die Messebesucher finden uns in Halle 9 beim Stand Nummer 101. Und wir haben viele Highlights im Gepäck! Wir präsentieren die neue Generation unserer Frontcooking-Station mit integrierter Brückenabsaugung, die wir nun auch im XXL-Format anbieten. Ein weiteres Highlight ist die Live-Koch-Show mit dem TV- und Sternekoch Stefan Marquard, der unseren Stand rocken wird. Und weil aller guten Dinge drei sind, dürfen sich unsere Messebesucher auch auf eine Live-Show mit dem japanischen Teppanyaki-Meister Xiao Wang freuen.

Da erwartet die Besucher ja einiges!
Bohner: In der Tat. Wir freuen uns schon sehr auf die Messe und laden alle herzlich
ein, bei unserem Stand vorbeizuschauen.

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…