Karriere Check: Alpenresort Schwarz

2018 war das Jahr der Erneuerungen im Alpenresort Schwarz: 60 Zimmer im Stammhaus wurden renoviert, der neue Restaurantbereich, die Schwarz Genusswelt eröffnet, es gibt eine Showküche, einen gekühlten Bereich für Obst und einen Infinitypool auf der Dachterrasse.
September 24, 2018 | Fotos: beigestellt

Nachdem Franz-Josef Pirktl in Luzern die Hotelfachschule absolviert hatte, wurde ihm gleich eine große Aufgabe im elterlichen Betrieb übertragen: die Leitung des neu umgebauten und vergrößerten Spa-Bereichs. Darauf folgte das Marketing, bis er letztendlich für die Leitung als Geschäftsführer gewappnet war.
Alpenresort Schwarz
Herr Pirktl, was unterscheidet Ihren Betrieb von anderen?
Franz-Josef Pirktl: Wir arbeiten auf allen Ebenen stark mit Visionen und Werten im Unternehmen. Wir sind ideenreich, achtsam, begeistert, herzlich und zielstrebig. Zudem arbeiten wir mit einer Balance-Score-Card und es gibt jährliche Ausschüttungen für alle Gastgeber, je nach Unternehmenserfolg und Abteilungsleiterergebnis.
Wenn Ihr Betrieb eine Person wäre, wie würden Sie diese beschreiben?
Pirktl: Das ist eine schöne Frage, die wir vor Kurzem in einem Workshop zu unseren Werten aufgearbeitet haben. Diese Person blickt optimistisch in die Zukunft und geht mutig und zielorientiert ihren Weg, sie ist ein vertrauensvoller und würdiger Geschäftspartner, sie ist inspirierend und motivierend, sie hat Ausdauer und ist fleißig, sie ist hilfsbereit und sozial engagiert, sie ist gesellig und beliebt, sie nimmt Herausforderungen an, sie ist selbstreflektiert und entwickelt sich weiter, sie ist lebensfroh und fröhlich.
Warum sollte man bei Ihnen arbeiten?
Pirktl: Kürzlich hat eine unserer langjährigen Mitarbeiterinnen in einem Strategieworkshop gesagt, dass sich das Alpenresort Schwarz laufend in der Veränderung und Weiterentwicklung befindet. Es gebe keinen Stillstand und man könne sich als Mitarbeiter ebenso ständig weitere entwickeln. Das hat mir sehr gut gefallen.
Welchen Spirit sollten Ihre Mitarbeiter mitbringen?
Pirktl: Auf jeden Fall Freude am Tun und die Offenheit für Neues.
Welche Aus- und Weiterbildungen bieten Sie Ihren Mitarbeitern?
Pirktl: Wir haben seit über zehn Jahren die Schwarz-Akademie mit 70 Veranstaltungen pro Jahr. Dazu kommt ein Ausbildungsbudget von 400 Euro pro Mitarbeiter jährlich. Hier wird unser Team auch bei externen Weiterbildungen unterstützt.

Franz-Josef Pirktl (3. v. li.) inmitten seiner Familie.

Offene Positionen

Chef de Rang | Reservierungsmitarbeiter/in | Lehre Hotel- und Gastgewerbe | Lehre Hotelkaufkraft | Praktika im Facility Management, Controlling, Housekeeping
Bewirb dich hier und jetzt!

Info und Bewerbung

Alpenresort Schwarz
Familie Pirktl Obermieming 141
6414 Mieming
deinWeg@schwarz.at
www.schwarz.at

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • VIP-Einladungen zu ROLLING PIN-Events und vieles mehr…