Romantik Hotel Krone von Lech: Mit Herz, Charme und Tradition

Seit fünf Generationen ist das Romantik Hotel Die Krone von Lech als ausgezeichneter Gastgeber bekannt – und auch für engagierte Mitarbeiter bietet das Traditionshaus einen Arbeitsplatz in den Bergen mit vielen Benefits.
Oktober 12, 2017 | Fotos: Romantik Hotel Die Krone von Lech, Christoph Duepper, Tom Jasny, Othmar Haidegger

Im 5-Sterne-Hotel Die Krone von Lech sind die Berge zum Greifen nah – das Hotel liegt direkt an der Piste umgeben von der imposanten Bergwelt. Der Logenplatz am Arlberg ist Anziehungspunkt für anspruchsvolle Gäste, die dem Wintersport im Schnee und dem Genuss im Haus frönen, sowie auch für ambitionierte Mitarbeiter. Für Fachkräfte aus der Gastronomie und Hotellerie gibt es tolle Jobchancen. Helen Kissau, Chef de Rang in der Krone, erzählt im Interview, warum sie dem Haus schon seit zwei Jahren treu ist.

Romantik Hotel Die Krone von Lech

Was macht das Arbeiten im Romantik Hotel Die Krone von Lech so besonders?
Helen Kissau: Ich muss sagen, dass unsere Chefs super sind. Johannes Pfefferkorn ist ein großes Vorbild, er arbeitet immer mit. Wir sind ein junges Team, wir haben nette Gäste und Lech ist unbeschreiblich schön. Jede Saison bringt neue Herausforderungen.

Wie sieht der Arbeitsalltag aus?
Kissau: Jeder arbeitet in einer 6-Tage-Woche. Ich habe in der Regel Frühdienst, also von 7.30 Uhr bis Mittag und dann wieder abends von etwa 17.30 Uhr bis 22 Uhr.

Wie ist das Betriebsklima?
Kissau: Am Saisonbeginn ist es ein Kennenlernen, Aufeinander-Zugehen und Abstimmen, damit es in der intensiven und langen Saison von fünf Monaten gut klappt. Wenn ein Problem entsteht, finden wir zusammen mit den Chefs immer eine Lösung. Das Arbeitsklima ist sehr gut.

Welche Benefits gibt es für Mitarbeiter?
Kissau: Für uns gibt es kostenfreie Unterkunft und Verpflegung: Es stehen Mitarbeiterzimmer – gerade entsteht ein neues Mitarbeiterhaus – zur Verfügung. Jeder hat ein Einzelzimmer mit Bad und WC. Es gibt Frühstück, Mittag- und Abendessen – auch an freien Tagen. WLAN ist auch gratis. Es werden außerdem Weiterbildungsmöglichkeiten angeboten, zu Beginn der Wintersaison gibt es zum Beispiel Wein-, Whiskey- oder Käseverkostungen. Auf den Skipass gibt es 50 Prozent Rabatt und im Pfefferkorn-Shop in Lech bekommen wir mit einer Mitarbeiterkarte zehn Prozent Ermäßigung.

Romantik Hotel Die Krone von Lech

Gibt es Aufstiegsmöglichkeiten innerhalb des Unternehmens?
Kissau: Ja, alle Mitarbeiter werden ständig gefordert und gefördert. Die meisten kommen nach der ersten Saison wieder und es gibt sehr viele Stammmitarbeiter.

Haben Sie noch einen Tipp für jemanden, der überlegt, in der Wintersaison am Berg zu arbeiten?
Kissau: Aktuell sind in der Küche noch Positionen als Chef de Partie, Pâtissier oder Jungkoch frei, im Service werden noch ein Restaurantleiter, Chef de Rang, Commis de Rang und Barmann gesucht. Natürlich sind fünf Monate am Berg eine lange Zeit. Aber es lohnt sich auf alle Fälle – ich würde nie wieder etwas anderes machen wollen.

www.romantikhotelkrone-lech.at

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…