Silvretta Montafon: Gondel statt Karriereleiter

Mit Bergbahn, Gastronomie, Sporthotel, Bergsportschule und Sportservice ist die Silvretta Montafon für das perfekte Bergerlebnis ihrer Gäste verantwortlich. Mitarbeiter, die voller Engagement und Willenskraft stecken, sind hier genau richtig.
Oktober 12, 2017 | Fotos: Markus Gmeiner

Ein wichtiger Bestandteil der Silvretta Montafon ist ihre Gastronomie, die eine in Österreich einzigartige Struktur aufweist: neun zusammengehörende Bergrestaurants, die – jedes auf seine Art – speziell und kulinarisch unterschiedlich ausgerichtet sind.Dennoch haben sie alle eines gemeinsam: ihre Einstellung zu Regionalität und Frische. Sie arbeiten eng mit regionalen Landwirten und Produzenten zusammen. Täglich frische Produkte von Kleinbauern aus der Region gehören hier zur Selbstverständlichkeit.

Silvretta Montafon

Das Arbeiten in einem Gastronomiebetrieb der Silvretta Montafon ist vielseitig und absolut abwechslungsreich: von der Organisation von Events und Partys wie dem Weltcup Montafon bis hin zur Präsentation exotischer Spezialitäten während der kulinarischen Wochen. Diesen Winter eröffnet außerdem die VINNOVA ihre Pforten: Das landesweit höchstgelegene Weinlokal wird ein Arbeitsplatz der ganz besonderen Art sein.

Attraktiver Arbeitgeber

Mitarbeiter der Silvretta Montafon zu sein, hat noch viele weitere Vorteile: Sie erhalten eine kostenlose Saisonkarte für das Skigebiet, bekommen Ermäßigung bei Partnern wie dem Intersport oder dem Sporthotel Silvretta Montafon, haben geregelte Arbeitszeiten mit überwiegendem Tagesdienst und die Unterkunft sowie das Mittagessen werden vom Unternehmen gestellt.

Außerdem ist jeder Arbeitstag auf meist über 2000 Metern ein Abenteuer für sich. Durch das ständige Wachstum des Unternehmens entstehen einzigartige Karrieremöglichkeiten. Während der Wintersaison sind alleine in der Gastronomie bis zu 230 Mitarbeiter im Einsatz. Die aufstrebende Sommersaison bietet spannende Projekte und ein wachsendes Team. Die Silvretta Montafon wird ihre Gastronomie in Zukunft auch auf das Tal ausweiten. So entstehen in den kommenden Jahren zahlreiche neue Arbeitsplätze und der Bedarf an gut ausgebildeten und motivierten Fachkräften steigt.

Mit dem internen Ausbildungsprogramm zum Restaurantleiter bildet das Unternehmen eigene „Silvretta-Montafon-Fachkräfte“ aus. Jedes Jahr werden Trainees im Team aufgenommen: Sie haben die einzigartige Möglichkeit, in ihrem ersten Jahr alle Res­taurants kennenzulernen, um anschließend in führende Positionen aufzusteigen. Also worauf noch warten – werde Teil des sportlichen Teams der Silvretta Montafon!

www.silvretta-montafon.at/jobs

3 deftige Gründe
für den Rolling Pin newsletter

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Jobs aus der ganzen Welt und davon nur die besten.
  • Tratsch und Klatsch aus den Top Küchen