WER SOLL ÖSTERREICHS KOCH, GASTRONOM, SOUS CHEF ... DES JAHRES 2016 WERDEN?

Mit den ROLLING PIN-AWARDS ehren wir die engagiertesten, kreativsten und mutigsten Köche, Gastronomen, Servicemitarbeiter …
Die Online-Nominierungsphase ist nun abgeschlossen und wir arbeiten auf Hochtouren. Am 12. April 2016 präsentieren wir die Meistnominierten pro Kategorie – dann geht’s ans voten! Also: Dran bleiben, für deinen Favoriten abstimmen und 2 von 44 VIP-Tickets für die ROLLING PIN-AWARDS und die gleichzeitig stattfindenden CHEFDAYS.

  • DER ABLAUF DER ROLLING PIN-AWARDS IM ÜBERBLICK

    1. Nominiere jetzt deine ganz persönlichen Favoriten für jede Kategorie.
    2. Am 01. April 2016 endet die Nominierungsphase.
    3. Am 12. April 2016 präsentieren wir online die Meistnominierten pro Kategorie.
    4. Vom 12. April bis 03. Mai 2016 kannst du unter den Meistnominierten pro Kategorie online für deinen Favoriten voten.
    5. Am 19. April 2016 erhalten die Jurymitglieder der ROLLING PIN-Awards, alles ehemalige Gewinner des Awards, ihren Votingbogen.
    6. Die Personen, die in ihrer Kategorie die meisten Stimmen erhalten*, werden mit Begleitperson zur großen ROLLING PIN-AWARD Preisverleihung, die am 09. Mai 2016 im Zuge der CHEFDAYS in Graz stattfindet, eingeladen.
    7. Die Nominierten erfahren erst im Zuge der Preisverleihung, wer den ROLLING PIN-AWARD und somit den Titel KOCH, SOUS CHEF, PÂTISSIER … des Jahres gewonnen hat und mit nach Hause nehmen darf.


    * Als Berechnungsformel für die Reihung wird eine 50/50 Mischkalkulation angewandt: Z.B.: Erhält ein Nominierter auf Grund des Onlinevotings die zehntmeisten Stimmen und auf Grund des Votings der ROLLING PIN-Awards-Jury die achtmeisten Stimmen, wird er im finalen Ranking auf Platz 9 gereiht.

     

      Bitte beachte, dass pro E-Mail-Adresse nur eine Nominierung bzw. in weiterer Folge nur ein Voting pro Kategorie möglich ist.