F&B

Die tolle Knolle

Die rote Wurzel kann mehr, als Salaten beigemischt zu werden. Wie die Speicherknolle mit Senföl-Power unsere Küchen erobert.
November 13, 2015

Speicherknolle -RadieschenFotos: Shutterstock

Die bis zu vier Zentimeter dicke Speicherknolle hat einen Rot-Fetisch, schmeckt etwas scharf und besteht zu 94 Prozent aus Wasser. Der Geschmack des Radieschens wird durch ein Senföl verursacht, das durch Bearbeitung oder Anbeißen der Knolle aus den in der Pflanze enthaltenen Senfölglycosiden entsteht. In Europa hat sich das Radieschen erst im 16. Jahrhundert etabliert. Keiner weiß genau, wo das Gemüse herkommt. Sicher ist eines: Es verbreitete sich zuerst langsam in der französischen Küche und dann in ganz Europa. Bis heute lieben die Franzosen ihre Knöllchen, denn der Pro-Kopf-Verbrauch ist mit knapp…

Speicherknolle - RadieschenFotos: Shutterstock

Die bis zu vier Zentimeter dicke Speicherknolle hat einen Rot-Fetisch, schmeckt etwas scharf und besteht zu 94 Prozent aus Wasser. Der Geschmack des Radieschens wird durch ein Senföl verursacht, das durch Bearbeitung oder Anbeißen der Knolle aus den in der Pflanze enthaltenen Senfölglycosiden entsteht. In Europa hat sich das Radieschen erst im 16. Jahrhundert etabliert. Keiner weiß genau, wo das Gemüse herkommt. Sicher ist eines: Es verbreitete sich zuerst langsam in der französischen Küche und dann in ganz Europa. Bis heute lieben die Franzosen ihre Knöllchen, denn der Pro-Kopf-Verbrauch ist mit knapp fünf Kilogramm im Jahr einer der höchsten in Europa.

Radieschen auf einen Blick
• Einkauf: auf aromatischen Geruch, harte Oberfläche und frische Blätter achten
• Lagerung: möglichst frisch verzehren; im Kühlschrank bleiben Radieschen bis
zu eine Woche frisch, wenn man sie in ein feuchtes Tuch einwickelt und die Blätter entfernt
• Inhaltsstoffe: reich an Vitamin
A – gut für das Sehvermögen
B1 – stärkt Nerven und Abwehrkräfte
B6 – hilft bei der Eiweißverdauung und bei der Entgiftung des Körpers
C – bereits eine Portion täglich deckt ein Drittel des Bedarfes an Vitamin C
Magnesium – Unterstützung von Muskelaufbau
Eisen – versorgt Zellen des Körpers mit Sauerstoff und
Calcium – Aufbau und Erhalt gesunder Knochen
• Zubereitung: Rohkost, kochen, garen, braten, im Ofen überbacken;
als Beilage oder in Salaten
• harmoniert mit: Bohnen, Erbsen, Kapuzinerkresse, Kohl, Kopfsalat,
Gartenkresse, Mangold, Möhre, Spinat, Tomaten
• Typischer Geschmack durch hohen Gehalt an Senfölen

Man unterscheidet zwischen klassischen frühen Sorten, die zur Frühjahrs- oder Herbstaussaat geeignet sind, und Sommerradieschen, die bei bestimmter belichtungsdauer auch Knollen bilden.

Beliebte Radieschen

php7S18xW
Weißpunktradieschen sind mild im Geschmack und werden gerne Frühstücksradieschen genannt. Wie der Name schon sagt: gerne zur ersten Mahlzeit des Tages verzehrt.

phpidDE7f
Eiszapfen sehen aus wie Minirettiche, sind aber Radieschen. Sie haben eine längliche und spitz zulaufende, rein weiße Form. Geeignet für den frühen Anbau auch unter Glas.

phpygygZw
Wassermelonen-Radieschen stammen aus China und werden gerne in Nordamerika gekocht und als Rohkost verzehrt. Der Geschmack erinnert leicht an Mandeln und Pfeffer.

Den ganzen Artikel können Sie mit Ihrem gratis ROLLING PIN Member Login lesen.

Gratis Member werden

Werde jetzt ROLLING PIN Member und genieße unzählige Vorteile.
  • Du erhältst täglich die aktuellsten News aus der Welt der Gastronomie & Hotellerie
  • Mit deinem Member-Account kannst du Artikel online lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Du kannst per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Du kannst unser einzigartiges VIP-Bewerberservice nutzen und mit wenigen Mausklick einen perfekten Lebenslauf erstellen
  • Du versäumst nie mehr einen Traumjob und kannst dich per Knopfdruck bewerben
  • Du erhältst Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • Du bekommst bis zu 30% Rabatt auf Einkäufe in unserem Onlineshop
Vorteile einblenden

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…