F&B

Die ultimative Weinfibel

In den „TOP 500“ stellen die Weinspezialisten von Kolarik & Leeb und del Fabro die besten nationalen und internationalen Gastronomie-Weine ins Rampenlicht.
November 13, 2015

Fotos: ÖWM Anna Stocker, Kolarik & Leeb, Paul Siegl, Dreamstime.com
Weinspezialisten von Kolarik & Leeb

die 500 besten WeineEs ist ein in jeder Hinsicht ungewöhnliches Werk, mit dem der österreichische Markengetränke-Vollsortimenter Kolarik & Leeb in Kooperation mit den Weinprofis von Del Fabro seinen Gastronomie-Kunden die Qual der perfekten Wein-Wahl versüßt: Auf 228 Seiten stellen die Weinexperten der beiden Getränkespezialisten die 500 wichtigsten, beliebtesten und kalkulationsfreundlichsten Weine aus Österreich und den Nachbarländern für die Gastronomie vor. „Als Vollsortimenter haben wir bei Kolarik & Leeb den Anspruch, den Markt im Blick zu behalten, Trends zu erkennen und unsere Kunden durch Expertise und Service bestmöglich zu unterstützen.

Die Kooperation mit den Weinspezialisten von Del Fabro und die Erstellung dieses ungewöhnlichen Standardwerks waren für uns ein logischer Schritt, um diesem Anspruch auch weiterhin gerecht zu werden“, erklärt Kolarik & Leeb-Verkaufsleiter und Weinexperte Bernd Demmerer. Er war auch Teil jener hochkarätig besetzten Expertenjury rund um Del-Fabro-Weinmastermind Josef M. Schuster und Top-Sommelier Thomas Breitwieser, die alle Weine verkostete, auf Praxistauglichkeit prüfte und die 500 besten unter ihnen kürte.

Geballte Weinkompetenz
Auch in puncto Buchaufbau und Weinbeschreibungen hat die neu gebildete Profi-Allianz ungewöhnliche Wege eingeschlagen: Die Weine werden nämlich nicht einfach nur klassisch nach Ländern und Regionen – von der Steiermark bis in die Neue Welt – geordnet vorgestellt. Bernd Demmerer erklärt das Konzept der „TOP 500“ so: „Wir haben uns entschlossen, die Winzer und die Weine für sich sprechen zu lassen. Auf sperrige Sensorik-Beschreibungen haben wir ebenso verzichtet wie auf klassische Stehsätze zur Betriebsbeschreibung. Dafür gibt es interessante einleitende Mini-Reportagen und eine zusätzliche Auswahl an Halbflaschen und Großformaten.“

Erhältlich ist das neue Kompendium, das übrigens als weiterführende Serie geplant ist, exklusiv über Kolarik & Leeb und Del Fabro. Und wer nach der Lektüre seine ganz persönliche Weinauswahl getroffen hat, kann voll und ganz auf die gewohnte Servicequalität von Kolarik & Leeb zählen. Mit fünf Standorten in ganz Österreich ist Kolarik & Leeb in Sachen Wein, aber auch in allen anderen Getränkefragen, nah am Kunden. So nah, dass die Getränkespezialisten sogar bis in Ihren Weinkeller liefern.

www.kolarik-leeb.at

KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…