Fußpfleger/in – Gehalt, Ausbildung und Aufgaben

Eine Fußpflegerin kümmert sich um die Pflege eines Körperbereichs, der oftmals vernachlässigt wird: die Füße.


Was ist eine Fußpflegerin? Definition und Aufgaben


Eine Fußpflegerin kümmert sich um die Behandlung und Verschönerung von Nägeln und Haut an den Füßen. Dabei spielt sowohl der kosmetische als auch der gesundheitliche Aspekt eine Rolle. Zu den Aufgaben zählt die Pflege von Nägeln und Nagelhaut, dazu gehört das Kürzen, Formen und Lackieren der Fußnägel. Auch die Behandlung von Hornhaut, Hühneraugen oder Nagelschäden ist Teil des Alltags in diesem Job. Fußbäder, Fußmassagen oder Haarentfernung an den Beinen können ebenfalls von einer Fußpflegerin durchgeführt werden.


Wie wird man Fußpflegerin? Ausbildung und Voraussetzung


Für eine Fußpflegerin sind eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich Kosmetik und Fachwissen in der Fußpflege die Voraussetzung. Meist erwarten Arbeitgeber auch mehrjährige Berufserfahrung in derselben oder einer vergleichbaren Position, um für eine Anstellung infrage zu kommen. Entsprechendes Wissen zu verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten und den verwendeten Produkten wird ebenso vorausgesetzt wie perfekte Deutschkenntnisse und fachbezogenes Englisch. Zudem sind ein freundliches und gepflegtes Auftreten, ein guter Umgang mit Kunden und eine selbstständige und hygienische Arbeitsweise wichtig. Eine Fußpflegerin sollte gerne mit Menschen arbeiten und keine Scheu vor Körperkontakt mit ihren Kunden haben. Talent für den Verkauf ist in dieser Position auch von Vorteil, um noch weitere Behandlungen im Wellnessbereich oder Pflegeprodukte an den Mann zu bringen.


Was verdient eine Fußpflegerin? Gehalt und Verdienstmöglichkeiten


Das Gehalt einer Fußpflegerin kann je nach Ausbildung und Erfahrung variieren, jedoch liegt das Einstiegsgehalt bei mindestens 1500 Euro brutto pro Monat. Je nach Arbeitgeber, Land und Größe des Betriebs können dazu noch Zusatzleistungen wie die Bereitstellung der Arbeitskleidung oder regelmäßige Weiterbildungsmöglichkeiten kommen.


Wo arbeitet eine Fußpflegerin? Jobs und Stellenangebote


 

Eine Fußpflegerin arbeitet in Hotels, Resorts oder auf Kreuzfahrtschiffen, die Wellness- und Beautybehandlungen anbieten. ROLLING PIN hat zurzeit folgende Stellenangebote im Jobportal:

 

Zu den Fußpfleger/in-Jobs!