Demi Chef de Partie – Gehalt, Ausbildung & Aufgaben

Der Demi Chef de Partie hat in einer Küche den verantwortungsvollen Job des Stellvertreters eines Chefs de Partie (Postenchef einer speziellen Abteilung in der Küche – zum Beispiel der kalten Küche, der Saucen oder Desserts) inne und erfüllt dessen Aufgaben bei Abwesenheit.

Was ist ein Demi Chef de Partie? Definition und Aufgaben

Der Demi Chef de Partie steht in der Hierarchie der Küchenbrigade über dem Commis de Cuisine (Jungkoch) und den Azubis und gibt ihnen bei Bedarf Anweisungen. Ihm wiederum sind der Chef de Partie (Postenchef), der Sous Chef (Stellvertreter des Küchenchefs) und natürlich der Chef de Cuisine (Küchenchef) übergeordnet. Ein stellvertretender Postenchef kann seiner Kochpassion ohne Einschränkung frönen, da er mit der Produktion jeglicher Mise en Place voll ins Geschehen eingebunden ist. Er arbeitet in erster Linie seinem Vorgesetzten, dem Postenchef, zu und bildet gemeinsam mit den Azubis und den Commis de Cuisine das Fundament der jeweiligen Abteilung. Zu seinen weiteren abwechslungsreichen Aufgaben zählen etwa die Menübesprechung und Angebotserstellung sowie das Training der Mitarbeiter und Azubis. Sind mehrere Commis de Cuisine auf einem Posten, wird zumeist derjenige mit längster Betriebszugehörigkeit und/oder entsprechender Leistung zum Demi Chef de Partie befördert.

Wie wird man Demi Chef de Partie? Ausbildung und Voraussetzungen

Eine erfolgreich abgeschlossene Kochausbildung ist unerlässlich für diese Stelle und viele Betriebe fordern zusätzlich Arbeitserfahrung in einer vergleichbaren Position in der gehobenen Gastronomie. Neben überzeugenden Kochqualitäten ist für diese Anstellung natürlich auch eine Reihe wichtiger Soft Skills Voraussetzung. Dazu zählen neben Begeisterungsfähigkeit für den Beruf und hoher Einsatzfreude Belastbarkeit und vorausschauendes Handeln. Eigeninitiative, die Fähigkeiten, in stressigen Zeiten einen kühlen Kopf zu bewahren und in herausfordernden Situationen Herr der Lage zu bleiben, sind ebenso wichtig. Aus
d mehrjährige Berufserfahrung in her

Was verdient ein Demi Chef de Partie? Gehalt und Verdienstmöglichkeiten

Der Lohn eines Demi Chefs de Partie ist von folgenden relevanten Faktoren abhängig: der Berufserfahrung, dem jeweiligen Land und der Betriebsgröße. Weiters ist die Art der Anstellung entscheidend – arbeitet man saisonal, in einer Jahresanstellung oder am Schiff? Unter Berücksichtigung dieser Kriterien sind bei den auf dem ROLLING PIN-Jobportal ausgeschriebenen Stellen monatliche Gehälter zwischen 1.650 und 2.030 Euro brutto möglich. Zusätzlich bieten viele Betriebe Benefits wie freie Verpflegung und Unterkunft, gute Weiterbildungsmöglichkeiten oder kostenlose Freizeitangebote, wie beispielsweise die Nutzung des hauseigenen Sport- und Wellnessbereiches.

Wo arbeitet ein Demi Chef de Partie? Jobs und Stellenangebote

Nicht jeder gastronomische Betrieb verfügt über Posten für einen Demi Chef de Partie. Meist sind es mittlere und größere Unternehmen an Land oder auf See mit einer ausgeprägteren Küchenstruktur, die diese Stelle anbieten. ROLLING PIN hat derzeit folgende Stellen im Jobportal:

 

Zu den Demi Chef de Partie-Jobs!