Azubi/Lehrling Rezeption – Gehalt, Ausbildung und Aufgaben

 

Ein Azubi der Rezeption lernt die Tätigkeiten und Abläufe des Empfangsbereichs eines Hotels von der Pike auf und steht vom ersten Tag an hinter dem Empfangstisch.

 

Was ist ein Azubi/Lehrling Rezeption? Definition und Aufgaben

Die Rezeption ist das Aushängeschild des Hauses und die erste Anlaufstelle für Gäste. Daher dreht sich in der Ausbildung zum Rezeptionisten alles um die Zufriedenheit der Gäste. Angefangen mit dem Check-in über die Betreuung während des Aufenthalts bis hin zum Check-out lernt ein Lehrling der Rezeption, wie man sich Gästen gegenüber verhält und ihnen ein perfektes Service bietet. Auch die Annahme von Reservierungen, der Umgang mit Beschwerden und Reklamationen, die Erstellung von Angeboten sowie die Beratung von potentiellen Gästen sollen gelernt sein. 

 

Wie wird am Azubi/Lehrling Rezeption? Ausbildung und Voraussetzung

Um eine Karriere als Rezeptionist zu starten, gibt es zwei Wege: In Klein- und Kleinstbetrieben wird eine Lehre zum Hotel- und Gastgewerbeassistenten angeboten. Diese umfasst neben der Ausbildung an der Rezeption auch eine für die Tätigkeiten in Service und Küche des Hotels. Hier wird man sozusagen zu einem Allrounder der Hotellerie ausgebildet. Als zweite Möglichkeit gibt es die Ausbildung zum Rezeptionisten, die offiziell als Lehre zur/zum Hotelkauffrau/-mann bezeichnet wird. Auf diesem Weg werden Spezialisten ausgebildet, die ideal auf die Tätigkeit in mittleren bis großen Hotels vorbereitet werden.

Die gesamte Ausbildung dauert drei Jahre, am Ende ist eine Abschlussprüfung zu absolvieren. Die Voraussetzung für Auszubildende bzw. Lehrlinge der Rezeption ist ein Pflichtschulabschluss. Zudem sollten Interessierte an dieser Position ein freundliches und kommunikatives Wesen und gute Umgangsformen besitzen sowie gerne mit Menschen arbeiten und teamfähig sein. Außerdem sollte man Interesse an der Branche und eine Portion Lernwillen mitbringen.

 

Was verdient ein Azubi/Lehrling Rezeption? Gehalt und Verdienstmöglichkeiten

Das Einstiegsgehalt für einen Lehrling der Rezeption liegt bei etwa 700 Euro brutto und steigt jährlich auf 900 Euro brutto am Ende der Ausbildungszeit. Nach Abschluss der Lehre erhält ein Rezeptionist als Einstiegsgehalt etwa 1800 brutto pro Monat, mit wachsender Erfahrung kann der Verdienst auf bis zu 2500 Euro brutto steigen.

 

Wo arbeitet ein Azubi/Lehrling Rezeption? Jobs und Stellenangebote

Ein Azubi der Rezeption arbeitet in einem Hotel. Je nach persönlicher Vorliebe ist eine Ausbildung sowohl in kleinen Bed-and-Breakfast-Pensionen als auch in gehobenen Sternehäusern möglich. ROLLING PIN hat zurzeit folgende Stellenangebote im Jobportal:

Zu den Azubi/Lehrling Rezeption-Jobs!