Trainee/Praktikant Rezeption – Gehalt, Ausbildung und Aufgaben

Trainees und Praktikanten der Rezeption stehen von Beginn an hinter dem Empfangstisch und lernen, wie man den Gästen des Hauses einen ausgezeichneten Service bietet.

 

Was ist ein Trainee/Praktikant Rezeption? Definition und Aufgaben

 

Ein Praktikant der Rezeption steht gerade mitten in seiner Ausbildung in der Tourismus- oder Hotelfachbranche und schnuppert im Zuge dessen innerhalb mehrerer Wochen in den Alltag seines zukünftigen Arbeitsplatzes hinein. Dabei bekommt er Einblicke in die alltäglichen Arbeiten an der Rezeption eines Hotels und darf meist kleinere Aufgaben nach Unterweisung durch erfahrene Mitarbeiter selbstständig erledigen. Ein Trainee der Rezeption kann mit einem Lehrling verglichen werden, wobei einem Traineeship in der Regel schon ein einschlägiges Hochschulstudium vorausgegangen ist und daher schon Fachwissen mitgebracht wird. Der Zweck ist in beiden Fällen derselbe: das Kennenlernen der Abläufe dieses Jobs und die praktische Anwendung von theoretisch erlerntem Wissen.

 

Wie wird man Trainee/Praktikant Rezeption? Ausbildung und Voraussetzung

 

Für ein Praktikum oder Traineeship ist entweder eine laufende Schulausbildung im Bereich Tourismus oder Hotelfach oder ein Studium an einer Universität oder Fachhochschule die Voraussetzung. Dadurch bringt man schon erste Grundkenntnisse für diesen Bereich eines Hotels mit, die während des Praktikums erweitert und vertieft werden. Für die Tätigkeiten hinter dem Empfangstisch sind eine kommunikative Ader, freundliches und gepflegtes Auftreten sowie ein souveräner Umgang mit Gästen wichtig. Exzellentes Deutsch und gute Englischkenntnisse sind Pflicht, weitere Fremdsprachen sind wünschenswert. 

 

Was verdient ein Trainee/Praktikant Rezeption? Gehalt und Verdienstmöglichkeiten

 

Je nach Art des Praktikums kann die Bezahlung stark variieren. Bei Pflichtpraktika im Zuge einer Ausbildung an einer Tourismus- oder Hotelfachschule oder HLW kann der Verdienst sehr gering sein, wenn das Praktikum während eines FH- oder Hochschulstudiums absolviert wird, fällt das Gehalt meist höher aus. Der Verdienst eines Trainees bewegt sich in der Regel zwischen dem eines Auszubildenden und dem eines ausgebildeten Rezeptionsmitarbeiters. In beiden Fällen gilt aber, dass es keine einheitlichen Regelungen und Richtwerte gibt und dass dieses Thema auf jeden Fall vor Arbeitsbeginn mit dem Arbeitgeber individuell abgesprochen werden sollte.

 

Wo arbeitet ein Trainee/Praktikant Rezeption? Jobs und Stellenangebote

 

Ein Praktikant der Rezeption arbeitet in einem Hotel – angefangen von kleinen Frühstückspensionen bis hin zu gehobenen Sternehäusern oder Kreuzfahrtschiffen. ROLLING PIN hat zurzeit folgende Stellenangebote im Jobportal:

 

Zu den Trainee/Praktikant Rezeption-Jobs!