Headbutler – Gehalt, Ausbildung und Aufgaben

Ein Headbutler sorgt für das Wohlbefinden seiner Gäste und liest ihnen mithilfe seines Teams jeden Wunsch von den Augen ab.

 

Was ist ein Headbutler? Definition und Aufgaben

Die Hauptaufgabe eines Headbutlers ist, seinen anspruchsvollen Gästen und Kunden erstklassigen Service zu bieten und sie rundum zufriedenzustellen. Butler sind meist in Privathaushalten angestellt und sind in dieser abwechslungsreichen Führungsposition der erste Ansprechpartner bei organisatorischen Fragen, die die Haushaltsführung betreffen. Ein Butler ist für sämtliche Wünsche und Anliegen zuständig und garantiert mit seinem Team einen reibungslosen Tagesablauf und das Wohlbefinden der Familie. Er koordiniert auch die Arbeiten von weiterem Personal wie Reinigungskräften oder Köchen und erstellt Dienstpläne. Auch in Hotels sind Butler gefragt, wo die Zufriedenheit der Gäste für ihn oberste Priorität hat. Dort ist er meist für organisatorische Arbeiten wie Tischreservierungen oder die Buchung von Wellnessbehandlungen zuständig. Er erledigt auch Botengänge oder serviert Getränke oder Mahlzeiten in den Suiten der Gäste.

 

Wie wird man Headbutler? Ausbildung und Voraussetzungen

Um Headbutler zu werden, ist eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich Gastronomie oder Hotelfach die Grundvoraussetzung. Eine zusätzliche Weiterbildung bei einer Butler Academy ist meist nicht Pflicht, aber sehr von Vorteil. Mehrjährige Berufserfahrung in einer ähnlichen Position in der gehobenen Hotellerie oder Gastronomie sowie perfekte Umgangsformen und ein professionelles Auftreten gehören ebenso zum Profil eines guten Butlers. Belastbarkeit, Durchhaltevermögen und eine Portion Flexibilität sind Eigenschaften, die erforderlich sind. Headbutler sind in der Regel auch zu Diskretion verpflichtet, da persönliche Informationen oder Sonderwünsche der Kunden nicht in falsche Hände geraten dürfen. Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse sind Pflicht, weitere Fremdsprachenkenntnisse sind ein Pluspunkt. In einem Household Manager sollte ebenfalls ein Organisations- und Kommunikationstalent stecken.

 

Was verdient ein Headbutler? Gehalt und Verdienstmöglichkeiten

Als Butler in einem Privathaushalt kann je nach Ausbildung, Erfahrung und Land ein Gehalt von etwa 5000 Euro brutto pro Monat die Regel sein. Der Verdienst kann aber von Arbeitgeber zu Arbeitgeber variieren, daher ist eine individuelle Absprache vor Arbeitsbeginn zu empfehlen. Teilweise erwartet Butler auch eine kostenfreie Unterkunft und Verpflegung oder die Bereitstellung der Arbeitskleidung als Zusatzleistungen.

 

Wo arbeitet ein Headbutler? Jobs und Stellenangebote

Ein Headbutler arbeitet entweder in einem Privathaushalt für eine Familie, in einem Luxushotel oder auf einem Kreuzfahrtschiff, das exklusive und anspruchsvolle Gäste beherbergt. ROLLING PIN hat zurzeit folgende Stellenangebote im Jobportal:

 

Zu den Headbutler-Jobs!