Ausgabe 105, Porträts

Der Austro Santi Santamaria

Zwei Welten, eine Philosophie. Der Kärntner Gottfried Bachler nimmt sich Sternekoch Santamaria zum Vorbild und forciert die „Reality Cuisine“ in Österreich.

Fotos: Werner Krug, Gert Köstinger, beigestellt

Kärntner Gottfried Bachler

Gottfried Bachler ist ein Genussmensch und hat sich ebendiesen verschrieben. So ist er Koch geworden. Ohne Ausbildung, aber mit viel Liebe zur Materie. Auf den Geschmack ist er aber schon ein paar Jahre früher gekommen, als er mit seiner Frau Ingrid ein Hotel pachtete. Ein Zufall führte die beiden in das kleine Dorf Althofen, wo sie sich in die Apfelbäume ihres heutigen „Restaurants Bachler“ verliebten.

Heute floriert das Unternehmen mit folgendem Erfolgskonzept: Ein Wirtshaus und ein Restaurant werden gleichermaßen bespielt, einmal mit klassischer Küche und einmal mit Fine-Dining. Dafür gibt es 15 Punkte von Gault Millau...



HIER registrieren

24.01.2011