Ausgabe 137, Advertorial

Der Trendsetter

Das perfekte Werkzeug, um neue Trends zu schaffen: die Black&White-Gewürzkompositionen von Raps.


Black and White-GewürzkompositionenFoto: beigestellt

Auf neue Trends zu warten, ist langweilig.Selbst Trends zu setzen, macht Spaß und das kann man am besten mit den acht verschiedenen Gewürzkompositionen der Black&White-Serie aus der Geschmacksschmiede Raps.

Völlig neue Geschmackserlebnisse
Raps verspricht nicht zu viel, wenn von überraschenden Geschmacksbildern und verführerischen Eindrücken gesprochen wird: Einige der Mischungen schmecken völlig anders als andere Gewürzkompositionen, allen voran die Black Mixture. Eine schwere, nahezu laszive Cuvée aus exotischen Pfeffersorten, verfeinert mit echtem Pondichery und verpackt in den betörenden Duft feinster Tonkabohnen. In der Nase entfaltet sich die Black Mixture zu einem kleinen Kunstwerk, am Gaumen zu einem großen. Auf der weißen Seite drängt sich die White-Curry-Mischung in den Vordergrund, die zu traditionellen Currymischungen auf weitestmögliche Distanz geht. Eine verspielte, leichte und dennoch fast sahnige Rezeptur mit Kokos, einer pikanten Prise Chili und vielen weiteren Gewürzen, von denen man aber nur noch einen Hauch Muskat erahnen kann. Die Black&White-Serie sieht in geschmacklicher und optischer Hinsicht über den Tellerrand hinaus und gibt ambitionierten Trendsettern Rückenwind für neue Gerichte.

Raps

www.raps.at
14.11.2015