Ausgabe 138, Events & Awards

Junge Wilde 2013

Ein Schweizer, vier Deutsche und vier Österreicher rittern um den begehrtesten Titel der europäischen Jungkoch-Szene – jeder will JUNGER WILDER 2013 werden und das Praktikum bei Kreativgenie Sergio Herman abstauben.

Junge Wilde 2013Fotos: Werner Krug, Studio Heiner Orth, Grand SPA Resort A-ROSA, beigestellt

Junge Wilde braucht das Land! Und einen Kochwettbewerb, der ihnen würdig ist: die wohl trendigste und spektakulärste Küchen-Challenge, die es in Europa gibt. Die Herausforderung ist groß und die Konkurrenz noch größer, aber neun junge Männer haben sich nicht nur den Sieg in den Kopf gesetzt, sondern sich auch schon gegen die restlichen 2137 Bewerber durchgesetzt. Sie kochen zuerst in den Vorausscheidungen und dann im großen Finale um ihre Zukunft. Genauer gesagt, um ihre zukünftige Karriere.


Der Junge Wilde 2013 hat
den Grundstein für seine
Starkoch-Karriere gelegt.

Stefan Marquard, Vater der JUNGEN WILDEN.



„Das Niveau steigert sich jährlich. Es ist ein Wahnsinn, wie viel...

HIER registrieren

14.11.2015