Ausgabe 140, F&B Know-how

Die neue Rohkost

Was schon dem Neandertaler mundete, wird auch den modernen Gourmet begeistern. Oder? was der Urzeit-Futter-Trend Paleo wirklich kann und ob die Zukunft am Ende doch in der Vergangenheit liegt.

Urzeit-Futter-Trend PaleoFotos: Mikkel Adsbøl, Jes Larsen, Shutterstock

Ohne jetzt überzeugte Barfuß-Waldläufer und Fred-Feuerstein-Fans enttäuschen zu wollen, aber: Der moderne Höhlenmensch hat sich zum zivilisierten Gourmet gemausert und nagt nicht an einem Lagerfeuer kauernd im Lendenschurz an einem Knochen. Vielmehr setzt er seinen schön beschuhten Fuß über die Schwelle eines Lokals im trendigen Berliner Kiez Neukölln und nimmt bei Kerzenschein an einem hübschen Holztisch Platz. In Ermangelung entsprechender Rohware wirft er auch keine Reste von Säbelzahntiger-Schenkeln oder Mammut-Knochen achtlos hinter sich.


Kann Fine-Dining ohne Butter, Pasta oder Brot funktionieren? Selbstverständlich!

Sternekoch Thomas Rode Andersen über Urzeit-Gourmetküche



Und die wenig urzeitlich anmutende Küchencrew, die...

HIER registrieren

14.11.2015