Ausgabe 148, Konzepte & Openings

Ran an die Bul(l)etten

Oder eher an den richtigen Stoff. Huftsteak, Rumpsteak, Rib Eye, Filetsteak & Co. sind die Stars der kulinarischen Arena der el Gaucho-Restaurants. Und diese Steakhäuser suchen nach neuen Matadoren!

kulinarischen Arena der el Gaucho-RestaurantsFotos: Werner KRUG/www.derkrug.at, Shutterstock

el Gaucho-Restaurant TerasseEs gibt Fleisch, Baby – und zwar ausschließlich das beste. Auf den el Gaucho-Grills in Graz und Baden bei Wien landen nur die besten argentinischen (Bio-) und österreichischen (Dry-Aged)-Steaks. Für das kulinarische Konzept der Steakhäuser im argentinischen Stil sind der Grazer Haubenkoch Christof Widakovich sowie der argentinische Steak-Experte Daniel, er betreut exklusive Steakhäuser rund um den Globus, zuständig. Ersterer ist zudem auch noch Teil des großen Grossauer-Familien-Clans, der die Fäden der el Gaucho-Restaurants in den Händen hält.

Patron Franz Grossauer ist seit Jahrzehnten eine Größe in der steirischen Gastroszene und mit all seinen Betrieben, neben den el Gauchos zählen noch das Glöckl Bräu, das Gösser Bräu sowie das Restaurant & Bar SCHLOSSBERG zu seinem Imperium, ist er eine fixe Größe in der Branche und auch als Top-Arbeitgeber bekannt. Denn in seinen Restaurants, allen voran in den el Gaucho-Dependancen, ist ein junges, motiviertes und dynamisches Team am Herd und am Werk, das mit den internationalen und regionalen Konzepten für Furore sorgt. Spezielle Ausbildungen...



HIER registrieren

14.11.2015