Ausgabe 150, Advertorial

Mit Erfahrung zum Erfolg

Bei Moderne Küchentechnik ist der Name Programm und Perfektion das Ziel.


Moderne KüchentechnikFotos: Moderne Küchentechnik

Jeder Topf braucht seinen perfekten Deckel und jeder Betrieb braucht seine perfekte Küche. Das hat man sich bei Moderne Küchentechnik hinter die Ohren geschrieben und ist gegen unpraktische Planung und überteuerte Umsetzungen im Profiküchensegment ins Feld gezogen. Kein Wunder, kommen die Experten des niederbayrischen Unternehmens doch alle aus der Branche und wissen daher ganz genau, worauf es ankommt.

Voller Service von A bis Z
Auf einen zuverlässigen Ansprechpartner vom ersten Gespräch bis zur Abnahme zum Beispiel. Oder auf Service von A bis Z, denn auf Wunsch treten die Küchenprofis auch als Gesamtplaner in Aktion und kümmern sich vom Fußboden bis zur Decke inklusive Wandverkleidung um das neue Prachtstück, ganz gleich ob es im Alt- oder Neubau sein neues zu Hause finden soll. Besonderes Augenmerk liegt bei jeder Umsetzung auf der nachhaltigen Planung und den laufenden Betriebskosten. Genaue energetische Analysen und Top-Beratung liegen daher der Auswahl der Geräte zugrunde – Markenunabhängigkeit versteht sich von selbst. So auch die professionelle Einschulung der Küchencrew. Die ist für die niederbayrischen Küchenperfektionisten nämlich Ehrensache. Qualität von Profis für Profis eben!

Moderne Küchentechnik

www.moderne-kuechentechnik.com





Jürgen NebauerKüchenexperte
Jürgen Nebauer, Geschäftsführer von Moderne Küchentechnik, über maßgeschneiderte Küchenkonzepte und die Leidenschaft Dahinter.

Was ist denn zu berücksichtigen, bevor man eine neue Küche in Auftrag gibt?
Jürgen Nebauer: Wir machen zu allererst eine vernünftige Analyse und finden heraus, was der Kunde wirklich braucht, welche Anforderungen er an das Endprodukt hat – nur dann kann das Ergebnis zu 100 Prozent überzeugen. Zu berücksichtigen ist auch, dass eine Interimsküche für die Zeit des Umbaus vorhanden ist, wenn der Betrieb weitergeht. Auch die stellen wir auf Wunsch gerne zur Verfügung.

Erfolgen die Umsetzungen nach dem Baukastenprinzip?
Nebauer: Nein, jede Umsetzung ist individuell – wir haben bis heute keine zwei Objekte realisiert, die gleich sind. Durch die 3-D-Planung haben unsere Kunden eine hohe Planungssicherheit und können praktisch virtuell durch ihre neue Küche gehen, bevor auch nur ein Stein bewegt wird.

Was waren denn bisher die größten Herausforderungen?
Nebauer: Jede Lösung ist eine He-rausforderung, wenn man wie wir vernünftige Qualität zu besten Preisen anbietet, und immer das perfekte Ergebnis für den Kunden haben möchte. Unser Vorteil ist aber definitiv, dass wir unseren Job aus Leidenschaft machen und uns deshalb über jede neue Herausforderung freuen. Nur was man gern macht, macht man gut, und wir lieben unseren Beruf.

14.11.2015