Ausgabe 153, Advertorial

Verführung im Großen

Unschlagbarer Deal: Bei den Nespresso Gourmet Weeks stellen findige Gastronomen ihre österreichische Haubenküche einem breiten Publikum vor! Sie auch?


Fotos: Nespresso

 Nespresso Gourmet Weeks Die Vorteile sind klar: Mit den Nespresso Gourmet Weeks werden Gäste in die mit Gault-Millau-Hauben ausgezeichneten Restaurants gelockt. Und zwar solche, die sich sonst vielleicht nicht trauen würden, über die Schwelle zu treten. Genau dann haben Sie die Chance, aus dem einmaligen Besucher einen Stammgast zu machen! Wie das gelingt? Nespresso lädt gemeinsam mit seinen Partnerrestaurants der 1- bis 4-Gault-Millau-Hauben- Kategorie während der Gourmet Weeks vom 17. März bis 13. April 2014 dazu ein, Mittags- und Abendmenüs zu besonders attraktiven Preisen zu genießen. Die Preise richten sich dabei nach der Anzahl der Hauben, die Menüs variieren zwischen 14 und 54 Euro. Nespresso verwöhnt im Anschluss an die kulinarischen Kreationen mit einem Nespresso Grand Cru nach Wahl.

Werden Sie Teil der Geschichte
Die bereits zum sechsten Mal stattfindenden Gourmet Weeks, in Partnerschaft mit Gault Millau, erfreuen sich nicht nur unter Nespresso-Club-Mitgliedern größter Beliebtheit, sondern begeistern immer neue Liebhaber des guten Essens. Deswegen sind auch heuer landesweit Gault-Millau-Hauben-Restaurants dazu eingeladen teilzunehmen, um den österreichischen Genießern ein noch breiteres Angebot an kulinarischen Erlebnissen zu bieten. Es begleiten die Testimonials der Nespresso Gourmet Weeks, Karl und Rudi Obauer mit ihrem gleichnamigen 4-Hauben-Restaurant in Werfen bei Salzburg. Auch Harald Irka mit dem Restaurant Saziani Stub’n in Straden bei Graz, Thomas Dorfer mit dem Restaurant Landhaus Bacher in Mautern bei Krems an der Donau und Thorsten Probost im Restaurant Griggeler Stuba in Lech am Arlberg führen dieses Jahr ihre Gäste durch den Gourmethimmel. Und da bleibt nur mehr zu fragen: Sie auch? Und Ihre Antwort sollte lauten: What else?



Nespresso

www.nespresso.com/pro


www.nespresso.com/gourmetweeks



14.11.2015